eBid-Hilfe > HGF > Ausschreiben und Verkaufen auf eBid Deutschland

eBid-Hilfe Startseite
Registrieren & Kontoaufwertung
HGF | DV
Verkaufen
HGF | DV
Kaufen
HGF | DV
Mein eBid
HGF | DV
Auktionsende & Bezahlen
HGF | DV
Gebühren
HGF | DV
Bewertungen
HGF | DV
Betrugsverhinderung
HGF | DV
Bezahlen mit PPPay.com
HGF | DV
Bonuspunkte & eBid-Partner
HGF | DV
eBid & soziale Netzwerke
HGF | DV

Ausschreibung, Verkaufen & eBid-Stores

  1. Ist die Ausschreibung wirklich kostenlos?
  2. Wie teuer ist das Verkaufen auf eBid?
  3. Wie schreibe ich eine Auktion auf eBid aus?
  4. Wie kann ich bereits laufende Auktionen ändern?
  5. Was ist eine Folgegebotserhöhung?
  6. Wie kontaktiere ich den Käufer?
  7. Was tun, wenn ich den Höchstbieter in meiner Auktion nicht kontaktieren kann?
  8. Kann ich die Artikelbeschreibung/Artikelkategorie ändern?
  9. Wie kann ich mein eBid-Konto prüfen?
  10. Wie kann ich eine Artikelbeschreibung erstellen?
  11. Was ist ein Reserve-Preis?
  12. Was passiert, wenn der Reserve-Preis nicht erreicht wird?
  13. Wie kann ich ein Bild/Foto auf meiner Auktionsseite zeigen?
  14. Was ist eine "Multi-Auktion"?
  15. Was bedeutet KÄUFER, VERKÄUFER bzw. VERKÄUFER+?
  16. Was bedeutet die Nummer neben dem Benutzernamen?
  17. Was ist die 'Jetzt kaufen!'-Option?
  18. Kann ich alle meine Ausschreibungen auf einmal posten?
  19. Was ist eine "Standard-Ausschreibung"?
  20. Was bedeutet "Ausschreibung im Platin-Format"?
  21. Was ist eine "Freie Ausschreibung"?
  22. Was bedeutet "Ausschreibung als Galerie-Auktion"?
  23. Was ist eine "Feature-Ausschreibung"?
  24. Was ist eine "Startseiten-Ausschreibung"?
  25. Was sind "Happy Hour"-Ausschreibungen?
  26. Kann ich unerwünschte Bieter von meinen Auusschreibungen ausschließen?
  27. Was ist eine "Bei erstem Gebot"-Auktion?
  28. Was passiert nach Ausschreibungsende bzw. wenn jemand "Jetzt kaufen!" verwendet?
  29. Welche Artikel dürfen auf eBid nicht verkauft werden (eBid-Ausschreibungsbestimmungen)
  30. Was passiert, wenn ich beim Verletzen der Bestimmungen erwischt werde?
  31. Was ist "Auto-Extension"/"Automatische Verlängerung"?
  32. Kann ich einen eBid-Store eröffnen?
  33. Wie kann ich neue bzw. laufende Auktionen in meinem eBid-Store anzeigen?
  34. Kann ich in meiner Ausschreibung Barcodes oder bereits ausgefüllte Textfelder verwenden?
  35. Kann ich Vorlagen für das Ausschreiben von Auktionen verwenden, um Zeit zu sparen?
  36. Was passiert mit Angaben, die bei Ausschreibung "für später" gespeichert werden?
  37. Wozu dient die SKU-Option auf dem Ausschreibungsformular?
  38. Was ist eine "Privatausschreibung"?
  39. Was bedeutet "Läuft-bis-verkauft"?
  40. Wofür dient das "Festpreis"-Kästchen?
  41. Kann ich einen Videoclip als Teil meiner Ausschreibung zeigen?
  42. Wie kann ich potenziellen Kunden mitteilen, dass ich im Urlaub bin?
  43. Versandarten ändern. Zusätzliche Versandkosten beim Versand mulipler Artikel hinzufügen.
  44. Kann ich meine Auktion zu einer bestimmten Zeit beginnen?
  45. Kann ich meine Auktion zu einer bestimmten Zeit beenden?
  46. Was ist der eBid-Ninja-Lister?
  47. Kann ich Ausschreibungen auf anderen Auktionsseiten in eBid importieren?
  48. Können Sie meine Auktion in Google-Shopping stellen?
  49. Tipps für Verkäufer.
  50. Wie kann ich mit PPPay.com bezahlen/Zahlungen erhalten?
  51. Wie kann ich mit PayPal bezahlen/Zahlungen erhalten?
  52. Wie kann ich mit Google Wallet/Checkout bezahlen/Zahlungen erhalten?
  53. Wie kann ich mit Skrill (Moneybookers) bezahlen bzw. Bezahlungen erhalten?
  54. Kann ich meine auf Amazon angebotenen Artikel importieren?
  55. Wie kann ich alle meine Ausschreibungen auf einmal beenden/löschen?
  56. Kann ich eine Liste meiner laufenden Ausschreibungen exportieren?
  57. Wie kann ich Preisnachlässe/Rabatte in meinen Ausschreibungen geben?
  58. Kann ich meine Bewertungen von anderen Webseiten in eBid importieren?
  59. Kann ich Artikel so ausschreiben, dass Käufer Angebote machen können?
  60. Warum werden Bilder/Fotos in meinen Auktionen nicht in den Suchergebnislisten angezeigt?
  61. Was sind die Kriterien für ein Erscheinen auf der "Hot Sellers"-Liste?
  62. Wie kann ich Ausschreibungen, die Käufer zu sofortiger Bezahlung der Ware verpflichten, erstellen?

Keine Antwort gefunden? Dann Frage auf eBid-Foren stellen.

1) Ist die Ausschreibung wirklich kostenlos?

Ja. Die Ausschreibung auf eBid kostet nichts. Nachdem Sie sich bei eBid registriert haben, müssen Sie Ihr Benutzerkonto von "KÄUFER"-Status auf entweder "VERKÄUFER"-Status (kostenlos, erfordert aber die Validierung Ihrer Kredit-/Bank-Karte) oder "VERKÄUFER+"-Status (Subskription) aufwerten.

"VERKÄUFER"-Status erlaubt das Ausschreiben im Standardformat (kostenlos, beinhaltet bei Verkauf des Artikels eine Endwertgebühr von 3%). "VERKÄUFER+"-Status gibt Ihnen Zugang zum "Freie Ausschreibung"-Format (KEINE Ausschreibungs- oder Endwertgebühren fällig). Mehr dazu finden Sie auf unseren "Frage & Antwort"-Seiten. "VERKÄUFER+"-Subskriptionen können für 7, 30, 90, oder 365 Tage erworben werden, oder auf Lebenszeit (d. h. keine Ausschreibungs- oder Endwertgebühren für den Rest Ihres Lebens). Momentan sind VERKÄUFER+-Abos auf Lebenszeit übrigens 50% billiger!

2) Wie teuer ist das Verkaufen auf eBid?

Auf eBid finden Sie 6 verschiedene Ausschreibungsformate. Einige dieser Formate stehen nur VERKÄUFER-Kontoinhabern zur Verfügung, andere sind speziell für VERKÄUFER+-Konten bestimmt. Genaueres hierzu finden Sie unten. Lesen Sie bitte ebenfalls unsere "Gebühren"-Sektion.

Ausschreibungsart?   Thumbnails in Ergebnissen Bild Ganz oben listen Ausschreibungsgebühr Reserve-Gebühr 'Jetzt kaufen!'-Gebühr Endwert-Gebühr  
Standard
(nur VERKÄUFER)
N J N 0,00€ 0,00€ 0,00€ 3%
Platin
(nur VERKÄUFER)
J J N 0,05€ 0,00€ 0,00€ 3%
Kostenlose
(nur VERKÄUFER+)
N J N 0,00€ 0,00€ 0,00€ 0%
Galerie
(nur VERKÄUFER+)
J J N 0,00€ 0,00€ 0,00€ 2%
Featured J J J 0,20€ 0,00€ 0,00€ 0%
Startseite J J J 1,00€ 0,00€ 0,00€ 0%

Sie können Ihre Ausschreibungen ebenfalls mit "Extras" versehen und so durch eine erhöhte Exponierung auf all unseren Seiten die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden erregen. Die Gebühren für diese Extras fallen pro Ausschreibung an.

Extras (Bezeichnung) Gebühr Verbesserungen
Fettdruck 0,04€ Die Ausschreibungstitel werden auf allen entsprechenden Kategorie-, Subkategorie- und Suchergebnisseiten in Fettdruck angegeben.
Hervorhebung 0,10€ Die gesamte Zeile mit den Angaben zur Ausschreibung wird hervorgehoben auf all unseren Kategorie-, Subkategorie- und Ergebnisseiten, auf denen die Auktion ausgeschrieben wird, angezeigt.
Untertitel 0,08€ Geben Sie einen Untertitel in kleinerer Schrift unter dem Haupttitel Ihrer Auktion an. Dieser Untertitel wird ebenfalls auf all unseren Kategorie- bzw. Subkategorie-Seiten sowie in Suchergebnissen angezeigt.
Zusätzliches Bild 0,03€ Zeigen Sie zusätzliche Bilder auf Ihrer Ausschreibungsseite
Zusätzliche Kategorie 0,05€ Zeigen Sie Ihre Ausschreibung in einer Hauptkategorie UND einer Subkategorie

3) Wie schreibe ich eine Auktion auf eBid aus?

Einfach hier klicken und die für Ihre Artikel gewünschte Kategorie wählen.

Alle Verkäufer müssen "VERKÄUFER"- oder "VERKÄUFER+"-Status haben. Dies bedeutet, dass eine von uns validierte gültige Kredit- oder Bankkarte vorliegen muss. Die Validierung erfolgt durch unsere Finanzpartner bei Netbanx.com, Paypoint.net und PayPal und ermöglicht uns die Authentisierung aller Verkäufer auf eBid. Dies reduziert die Anzahl an Auktionsbetrügern drastisch und hält Leute davon ab, unsere Seiten mit Spam-Auktionen zuzumüllen.

Sobald Sie ein "VERKÄUFER"- oder "VERKÄUFER+"-Konto haben, auf VERKAUFEN klicken (am oberen Seitenrand angezeigt) und Kategorie wählen. Dann Titel, Beschreibung, Preis, Versandkosten und die von Ihnen akzeptierten Zahlungsarten angeben (Genaueres zu den auf eBid verfügbaren Zahlungsweisen unten).

In Kanada ansässige eBid-Mitglieder mit "VERKÄUFER+ auf Lebenszeit"-Subskription haben die Möglichkeit, Preise in mehreren Währungen anzugeben: neben Kanadischen Dollars (CAD) können ebenfalls Pfund Sterling (GBR), und US-Dollar (USD) verwendet werden. Die Wahl der Währung erfolgt in Abschnitt 1 auf der Ausschreibungsseite. Wenn Sie bulkausschreiben wollen, konsultieren Sie bitte zunächst das Mustertabellenformular (verfügbar unter Mein eBid > Mein Bulk-Hochlader).

4) Wie kann ich bereits laufende Auktionen ändern?

Um eine Ausschreibung zu ändern, auf der entsprechenden Auktionsseite auf "Ausschreibung ändern/schließen" klicken und die gewünschten Änderungen vornehmen. Allerdings können bestimmte Angaben nicht mehr geändert werden, wenn bereits ein Gebot vorliegt. Sobald Sie eine Auktion mit nur 1 Artikel ausgeschrieben haben (Standardauktion), können Sie nachträglich die Stückzahl nicht mehr erhöhen. Auktionen mit mehr als 1 Artikel benötigen das Format einer "Multi-Auktion" und haben einen anderen Bieteprozess. Multi-Auktionen können zwischen 2 und 99 Artikel anbieten.

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, multiple Auktionen in einem Rutsch zu modifizieren. Genaueres dazu erfahren Sie in Mein eBid > Mein Bulk-Editor.

5) Was ist eine Folgegebotserhöhung?

Die Folgegebotserhöhung ist der Betrag, um den das Gebot, welches auf ein in einer Auktion bereits vorliegendes Gebot folgt, automatisch erhöht wird.
Wenn der momentane Preis zwischen 0.01 and 0.99 liegt, werden in diesem Preisrahmen alle weiteren Gebote jeweils um 0.05 erhöht
zwischen 1.00 und 4.99 => 0.25
zwischen 5.00 und 24.99 => 0.50
zwischen 25.00 und 99.99 => 1.00
zwischen 100.00 und 249.99 => 2.50
zwischen 250.00 und 499.99 => 5.00
zwischen 500.00 und 999.99 => 10.00
zwischen 1000.00 und 2499.99 => 25.00
zwischen 2500.00 und 4999.99 => 50.00
zwischen 5000.00 und 9999999.99 => 100.00.

6) Wie kontaktiere ich den Käufer?

Nach Auktionsende erhalten Sie automatisch per E-Mail die Kontaktinformation Ihres Käufers.

7) Was tun, wenn ich den Höchstbieter in meiner Auktion nicht kontaktieren kann?

Wenn Sie den Höchstbieter Ihrer Auktion nicht per E-Mail erreichen, können Sie in Betracht ziehen, den bzw. die nächst-höchsten Bieter in entsprechender Reihenfolge zu kontaktieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass nicht alle Leute ihre E-Mail täglich checken. Wenn Sie also von Ihren Kunden nicht sofort hören, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass Sie von Ihren Bietern bewusst ignoriert werden. Den Verlauf der entsprechenden Auktion finden Sie unter der Rubrik "Meine bisherigen Auktionen" in der "Verkaufen"-Sektion auf "Mein eBid".

8) Kann ich die Artikelbeschreibung/Artikelkategorie ändern?

Um eine Ausschreibung zu ändern, auf der entsprechenden Auktionsseite auf "Ausschreibung ändern/schließen" klicken und die gewünschten Änderungen vornehmen. Allerdings können bestimmte Angaben nicht mehr geändert werden, wenn bereits ein Gebot vorliegt.

9) Wie kann ich mein eBid-Konto prüfen?

Ihren Kontostand können Sie prüfen, indem Sie sich auf unseren Seiten anmelden und dann in der 'Mein eBid'-Sektion 'Meine Gebühren' anklicken. Ihr aktueller Kontostand ist dort einsehbar.

10) Wie kann ich eine Artikelbeschreibung erstellen?

Für die Zusammenstellung Ihrer Auktionsbeschreibungen stehen Ihnen drei verschiedene Editoren zur Verfügung: ein Nur-HTML-Feld, ein einfacher WYSIWYG-Editor und unser erweiterter WYSIWYG-Editor. Klicken Sie im Dropdown-Menü der Rubrik 'Auktionsbeschreibung' auf den gewünschten Editor. Sie können ebenfalls einen dieser Editoren als permanentes Tool in der Rubrik 'Grundeinstellungen' in 'Mein eBid' festlegen. Die Länge einer Auktionsbeschreibung ist auf 500000 Zeichen beschränkt. Wenn Sie Ihr eigenes HTML verwenden wollen, bitte beachten, dass alle Tags außerhalb der <body>-Tags Ihres Codes nicht dargestellt werden.

Nur-HTML-Feld: Wenn Sie bereits HTML vorliegen haben, können Sie die entsprechenden Programmzeilen einfach in dieses Feld kopieren. Ihr HTML bleibt wie es ist.

WYSIWYG (Einfach): Dieser Editor hilft Ihnen, Ihre Auktion ganz einfach ohne großes Brimborium zusammenzustellen. Was Sie im Beschreibungs-Feld angeben, wird auf Ihrer Auktionsseite angezeigt. Ihnen steht zwar nur eine begrenzte Anzahl an Tools zur Verfügung, jedoch absolut ausreichend für ein einfaches und schnelles Ausschreiben Ihrer Auktion.

WYSIWYG (Erweitert): Vergleichbar mit dem einfachen WYSIWYG-Editor, aber mit weit mehr Optionen bez. HTML-Tags und Editierung. Verwenden Sie diesen Editor, wenn Sie Ihre Ausschreibungen von Grund auf zusammenstellen. Wenn Sie HTML oder Text aus MS Word in diesen Editor kopieren, kann es passieren, dass aufgrund der Formatierungseinstellung des Editors der kopierte Text mit Ihrem Originaltext nicht 100% übereinstimmt. Einige HTML-Tags werden unter Umständen nicht angezeigt. Wenn Sie also Ihr HTML schon vorliegen haben, empfehlen wir Ihnen die Verwendung unseres "Nur-HTML"-Editors.

11) Was ist ein Reserve-Preis?

Der Reserve-Preis einer Auktion ist der Minimal-Betrag, für den der Verkäufer den angebotenen Artikel zu verkaufen bereit ist. Der Reserve-Preis sollte höher als des angegebene Startgebot sein. Die Auktion beginnt dann mit dem Minimumpreis, jedoch ist der Verkäufer erst dann zum Verkauf verpflichtet, wenn eines der vorliegenden Gebote den Reserve-Preis erreicht hat. Der Startpreis in Multi-Auktionen sollte der Preis sein, zu dem Sie Ihre Artikel zu verkaufen bereit sind.

12) Was passiert, wenn der Reserve-Preis nicht erreicht wird?

Wenn bei Auktionsende keines der abgegebenen Gebote die Höhe des Reserve-Preises erreicht hat, sind weder der Käufer noch der Verkäufer verpflichtet, mit der Transaktion fortzufahren. Dem Käufer muss klar sein, dass im Fall, dass der Reserve-Preis nicht erreicht wird, der Anbieter nicht zu einem Verkauf des Artikels bereit ist.

13) Wie kann ich ein Bild/Foto auf meiner Auktionsseite zeigen?

Das Anzeigen eines Bildes in Ihrer Ausschreibung ist total einfach. Klicken Sie bei der Ausschreibung in der Rubrik 'Bilder' auf 'Bild wählen'. Dies bringt Sie in 'Meine Galerie'. Wählen Sie dort entweder das einfache oder erweiterte Bildhochladeformular. Geben Sie dann an, wo sich Ihr Bild befindet. Wenn das Bild auf Ihrer Festplatte ist, wählen Sie 1)Bild oder Zip-Datei auf Festplatte und verwenden dann den Browse-Button, um Ihr Bild zu lokalisieren. Wenn Sie ein Bild aus dem Netz verwenden wollen, gehen Sie zu 2)URL des Bildes im Netz angeben. Geben Sie dann den Pfad ein.

In der Grundeinstellung werden Ihre Bilder im Ordner "Generell" (in "Meine Galerie") gespeichert. Sie können im Abschnitt "Meine Galerie" mit "In Ordner hochladen" (im Dropdown-Menü) mit der "Neuer Ordner"-Option einen neuen Ordner erstellen.

Bilddateien erfordern ein bmp-, gif-, tif-, png- oder jpg-Format und müssen kleiner als 25MB sein.

Auf dem Bildhochladeformular haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, Ihren Bildern Titel zu geben. Erleichtert Ihnen das Katalogisieren und Finden Ihrer Fotos.

Wenn Sie mehrere Bilder in Ihrer Auktion anzeigen wollen, können Sie die entsprechenden Bilder als Zip-Datei hochladen. Gehen Sie hierzu in der 'Mein eBid'-Sektion zur Rubrik 'Meine Galerie' und wählen Sie dort das Bildhochladeformular. Auf diesem Formular finden Sie die Option 1) Bild oder Zip-Datei auf Festplatte verwenden. Geben Sie dann den Pfad zum Bild/Zip an oder verwenden Sie den Browse-Button, um die entsprechenden Dateien zu lokalisieren. Zulässige Dateiformate im zip sind gif, jpg, tif und png. Die Zipdatei muss kleiner als 200MB sein. Genaueres zum Erstellen einer Zipdatei.

Wenn Sie Ihr Bild in 'Meine Galerie' hochgeladen haben, klicken Sie entweder auf 'Dieses Bild verwenden' oder kreuzen Sie die entsprechenden Kästchen an, um mehrere Bilder zu verwenden. Wählen Sie dann 'Ausgewählte Bilder verwenden'. Bitte beachten: https://www.ebid.net/de/hilfe/kaufen-auf-ebid/-Kontoinhaber können bis zu 5 Bilder kostenfrei in ihren Auktionen zeigen. https://www.ebid.net/de/hilfe/verkaufen-auf-ebid/ steht 1 freies Bild zur Verfügung.

Bilder bleiben nach dem Hochladen für 365 Tage in 'Meine Galerie', oder solange sie in einer laufenden Auktion in der Fotosektion gezeigt werden (einschl. der 75 Tage nach Auktionsschluss). Wenn Sie in Artikelbeschreibungen Bilder zeigen wollen, die nicht für die Ausschreibungssektion bestimmt sind, empfehlen wir, diese Bilder nicht in Ihrer 'Galerie' zu speichern. Verwenden Sie dazu einen der kostenlosen Internet-Fotohosts, z.B. Snapagogo. Verlinken Sie dann einfach das entsprechende Bild mit Ihrer Artikelbeschreibung.

Wenn Sie Ausschreibungen löschen (gilt nicht für beenden), werden Ihre Bilder sonntags um 14 Uhr GMT gelöscht (sofern sie älter als 365 Tage sind).

Wenn Sie Ihre Auktion im Frei- bzw. Standardformat ausschreiben, wird in den Kategorielisten bzw. Suchergebnissen anstatt eines Thumbnails ein Kamerasymbol angezeigt. Wenn Sie Thumbnails bevorzugen, und ein VERKÄUFER haben, bitte das Platin-Auktionsformat verwenden. VERKÄUFER+-Inhaber können das Galerie-Ausschreibungsformat wählen. Beide Kontoarten erlauben ebenfalls die Ausschreibung im 'Featured'- oder 'Startseiten'-Format (beide zeigen Thumbnails).

14) Was ist eine "Multi-Auktion"?

In Multi-Auktionen werden bis zu 99 identische Artikel gleichzeitig versteigert. Verkäufer müssen bei der Ausschreibung die Stückzahl, das Startgebot (keine Reserve-Preise zulässig) und den Betrag, um den jedes folgende Gebot erhöht wird, angeben. Nach Auktionsende bezahlen alle Käufer den gleichen Preis, sprich, den Betrag des niedrigsten erfolgreichen Gebots.

Bieter müssen ein Startgebot sowie die gewünschte Stückzahl angeben. In Multi-Auktionen ist ein Proxy-Bieten nicht möglich. Und wie schon erwähnt, alle erfolgreichen Bieter bezahlen den gleichen Preis, sprich, den Preis, der für den letzten aller in dieser Auktion angebotenen Artikel geboten wird.

Beispiel:
Nehmen wir einmal an, dass eine Multi-Auktion für zehn identische Artikel veranstaltet wird.
Nehmen wir ebenfalls an, dass bei Auktionsende vier Gebote von vier verschiedenen Personen vorliegen:

Gebot von Bieter 1: €3.00
Gebot von Bieter 2: €4.00
Gebot von Bieter 3: €5.00
Gebot von Bieter 4: €6.00

Nach Auktionsende bezahlt jeder der vier erfolgreichen Bieter jeweils €3.003.00
(der niedrigste Betrag, d.d. im vorliegenden Fall €3.00)
Schauen wir uns nun nocheinmal das Format einer Multi-Auktion an,
jedoch nur für drei identische Artikel..
Nur der zweite, dritte und vierte Bieter würden insofern erfolgreich sein.
Der Kaufpreis für alle Bieter in diesem Beispiel wäre €4.00
Der erste Bieter hätte vor Auktionsende ein höheres Gebot abgeben müssen, um weiterhin im Rennen zu bleiben (da nur 3 Artikel angeboten wurden).

Bitte beachten: Alle erfolgreichen Bieter bezahlen den gleichen Preis. Dieser Preis entspricht dem niedrigsten erfolgreichen Gebot.

Und als Schlussbemerkung...beachten Sie bitte, dass die Nachfrage größer als die Zahl der angebotenen Artikel sein muss, damit sich die abgegebenen Gebote im Lauf der Auktion erhöhen. Und obwohl die meisten Bieter den Zuschlag zum Minimalpreis erhalten - der einzige Weg, einen Artikel erfolgreich zu erwerben ist, nicht der Bieter mit dem niedrigsten Gebot zu sein.

15) Was bedeutet KÄUFER, VERKÄUFER bzw. VERKÄUFER+?


eBids verschiedene Benutzerlevel geben Mitgliedern Zugang zu verschiedenen Auktions-bezogenen Optionen. Genauere Informationen finden Sie unter Hilfe: Registrieren, Einloggen und Kontoaufwertung

16) Was bedeutet die Nummer neben dem Benutzernamen?

Mitglieder, die eine eBid-Transaktion erfolgreich abgeschlossen haben, sind dazu aufgefordert, sich gegenseitig zu bewerten. Sie haben die Möglichkeit, positive, neutrale oder negative Bewertungen (mit zusätzlichen Kommentaren versehen) bez. Ihres Geschäftspartners abzugeben. Dies erlaubt es anderen eBid-Mitgliedern, die Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit jedes eBid-Mitglieds einzuschätzen. Um Bewertungen abzugeben, melden Sie sich bitte bei eBid an und klicken Sie auf "Meine Bewertungen".

17) Was ist die 'Jetzt kaufen!'-Option?

Mit der 'Jetzt kaufen!'-Option können Sie in Ihrer Ausschreibung einen Artikel mit einem Sofortkauf-Preis, der höher als Ihr Reserve-Preis bzw. der Betrag des Startgebots ist, versehen. Ganz klar: wenn jemand einen Versteigerungsprozess vermeiden und sich Ihren Artikel sofort sichern will, kostet ihn das extra. Sobald einer Ihrer Kunden die 'Jetzt kaufen!'-Option verwendet, wird Ihre Auktion im selben Moment beendet und Sie haben Ihren Artikel erfolgreich verkauft.

"Jetzt kaufen!" bleibt in Ihrer Auktion nur solange aktiv, bis das erste Gebot abgegeben wurde. "Jetzt kaufen!" steht nur "VERKÄUFER+"-Konten bzw. "VERKÄUFER"-eBiddern, die das "Platin"-Auktionsformant wählen, zur Verfügung. In Festpreis-Ausschreibungen kann "Jetzt kaufen!" als alleinige Erwerbsmöglichkeit verwendet werden. Die Angabe eines "Jetzt kaufen!"-Preises erlaubt uns ebenfalls, Ihre Auktion in Google-Shopping zu stellen (Minimalpreis erforderlich), was Ihrer Auktion eine weit bessere Exponierung verschafft.

18) Kann ich alle meine Ausschreibungen auf einmal posten?

eBid bietet Ihnen eine Reihe an Optionen, die Ihnen helfen, mehrere Artikel auf einmal anstatt einzeln unter Verwendung des Standardausschreibungsformulars auszuschreiben. Für technische Versierte, hier das Link zum eBid-API und Entwickler-Portal. XML- und JSON-Version sind verfügbar. Alle API-Optionen und Anleitungen finden Sie in der Online-Doku. Sollte Ihnen beim Ausschreiben und beim Verwalten Ihrer Verkaufsabschlüsse helfen. Einfach Seite aufrufen, und sich dann ein kostenloses Entwicklerkonto einrichten.

"VERKÄUFER"- und "VERKÄUFER+"-Kontoinhaber können den eBid-Ninja-Lister verwenden, um Ausschreibungen zusammenzustellen bzw. Ausschreibungen aus anderen online-Auktionsseiten zu importieren. Mehr dazu unter HGF: Frage 46. "VERKÄUFER+"-Kontoinhabern steht Ninja in Mein eBid > Mein Bulk-Hochlader zur Verfügung. Zum Ausfüllen des Formulars folgen Sie einfach den auf dem Formular angegeben Anweisungen. Schicken Sie dann das Formular in tabulatoren-getrenntem Format auf der Bulk-Hochlader-Seite ab. Wenn Sie die FTP-Hochladeoption verwenden, beachten Sie bitte, dass in diesm Fall Ausschreibeungen automatisch live gestellt werden, es sei denn, es liegt ein Problem mit den Daten vor. Was dann ein manuelles Hochladen unter Mein eBid > Mein Bulk-Hochlader erfordert.
Speichern Sie die Datei als TAB-getrennte *.txt-Datei. Das Hochladen komma-getrennter (*.csv) Dateien bzw. von Excel-Dateien (*.xls) funktioniert nicht.
In Excel: Datei > Speichern als. Dann die Tab-Delimited-(*.txt)-Option wählen.
In Open Office: Speichern als > CSV. Tabulatoren zur Spaltentrennung wählen, wenn Sie danach gefragt werden.

Anleitung für den eBid-Bulk-Hochlader

Spalte A

Geben Sie Ihren Benutzernamen ein. Vergewissern Sie sich, dass die Buchstabierung korrekt ist, da wir Sie sonst NICHT bez. des Status der hochgeladenen Dateien informieren können.

Spalte B

Geben Sie die Identifikationsnummer der entsprechenden Kategorie an, in die Ihre Auktion fällt. Für die relevanten Kategorie-ID-Nummern klicken Sie einfach auf 'Kategorien und ID-Nummern' am unteren Rand des Formulars.

Spalte C

Die Kategorie, in die Ihr eBid-Store fällt. Wenn Sie eine Auktion in Ihrem Store anzeigen wollen, bitte die Store-ID-Nummer angeben. Sie finden die entsprechende Store-ID unter Mein eBid > Mein eBid-Store. In der Liste Ihrer angegebenen Kategorien befindet sich links eine Spalte mit den relevanten Nummern.
z.B.
8 - Geben Sie eine Nummer an, wenn KEINE Subkategorien angezeigt werden. Im Fall, dass Subkategorien vorhanden sind, erhalten Sie eine Fehlermeldung, wenn Sie nur eine Hauptkategorie angeben.
9a - Sobald eine Subkategorie-Nummer verfügbar ist, diese bitte angeben.
2:9a - Wenn Sie mehr als nur einen eBid-Store haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Store-ID plus einen Doppelpunkt vor Ihrer Kategorienummer eingeben (z.B. 4:12a). Die Store-ID-Nummern finden Sie im Dropdown-Menü auf der Store-Konfigurationsseite.

Spalte D

Bitte Feld leer lassen. Dieses Feld wurde vormals für die internationale Ausschreibung Ihrer Auktionen verwendet. Dies wird nun automatisch festgelegt, wenn Sie die entsprechenden Auslandsversandbedingungen angeben.

Spalte E

Länge des Auktionstitels maximal 80 Zeichen.

Spalte F

URL zum Bild oder Name der Bild-Datei. Es können Bilder im Netz oder auf Ihrer Festplatte verwendet werden. Bilder auf Ihrer Festplatte müssen als ZIP abgespeichert werden, welches eine tab-delimitierte Datendatei UND die Bild-Dateien, die Sie im Datenfile spezifizieren, umfasst.
Beim Verwenden von URLs entweder die URL, die in "Meine Galerie" angegeben ist oder die URL des Bildes im Netz verwenden. Wir greifen uns die Bilder beim Ausschreiben Ihrer Auktion. Bitte beachten: Auktionen im Galerieformat erfordern ein Bild. In Feature- oder Freien Auktionen ist ein Bild optional. VERKÄUFER+ können bis zu 5 Bilder zeigen (beim Angeben von 2 oder mehr Bildern, die Bilder durch ## trennen).

Wenn Sie Artikel in die Kategorie "Bücher & Zeitschriften" stellen, können Sie das Galerie-Format ohne eine Bildangabe verwenden, sofern Sie in Spalte D eine die entsprechende ISBN-Nr. angeben. Wir verwenden dann ein Stockfoto (sofern verfügbar).

Spalte G

Zustand der Ware. Bitte "Neu" oder "Gebraucht" angeben.

Spalte H

Stückzahl. 1 Artikel wird als Standardauktion ausgeschrieben. Stückzahlen zwischen 2 und 99 haben das Format einer Multi-Ausschreibung.

Spalte I

Als Startformat können Sie zwischen "Sofort", "Bei erstem Gebot" oder "dd/mm/yyyy hh:mm" (genaues Datum und Uhrzeit) wählen. WICHTIG: Bei Verwendung von "Bei erstem Gebot" kann keine automatische Erneutausschreibung (Auto-Repost) erfolgen. Auktionen in Bulk-Hochladeformularen mit insgesamt mehr als 500 Einzelauktionen werden alle automatisch "Bei erstem Gebot" gestartet.

Spalte J

Dauer. Von 3 bis zu 90 Tage. Alternativ "Läuft-bis-verkauft", wenn Sie nur die 'Jetzt kaufen!'-Option anbieten (Festpreis). In diesem Fall bleibt Ihre Auktion solange ausgeschrieben, bis Ihr Artikel verkauft wird.

Spalte K

Der Betrag, den Sie für das erste Gebot festsetzen. In Multi-Auktionen muss dieser Betrag der Minimalbetrag sein, für den Sie Ihren Artikel zu verkaufen bereit sind. Lassen Sie dieses Feld frei, wenn Sie eine Festpreis-Auktion ausschreiben (d.h. nur die 'Jetzt kaufen!'-Option steht zur Verfügung, es findet KEIN Versteigerungsprozess statt).

Spalte L

Mehrwertsteuer/Verkaufssteuer. Wenn Sie ein eBid-Miglied in den USA oder in Kanada sind, können Sie diese Spalte für Steuerzwecke verwenden. Geben Sie hierzu die den 2-Zeichen-Kode Ihres Bundesstaats, sowie den entsprechenden Steuerprozentsatz an. Sie können ebenfalls festlegen, ob Ihre Versandkosten ebenfalls besteuert werden sollen oder nicht. Beispiele:
CA:7.5.J Verkaufsteuer von 7.5% berechnet für den Staat Kalifornien (CA). Versandkosten EBENFALLS besteuert (J).
NB:0.5:N Verkaufsteuer von 0.5% berechnet für New Brunswick (NB). Versandkosten NICHT besteuert (N).

Spalte M

Reserve-Preis. Nur in Standardauktionen mit einem einzigen Artikel. Ist der Betrag, zu dem Sie sich verpflichten, den Artikel zu verkaufen. Trifft nicht für Multi-Auktionen zu. In Festpreis-Ausschreibungen ('Jetzt kaufen!'-Option, kein Versteigerungsprozess) bitte dieses Feld leer lassen.

Spalte N

Zur Verfügung stehen entweder "Galerie" für eine Galerie-Auktion, "Frei" für eine Freie Auktion oder "Feature" für eine Feature-Auktion.

Spalte O

Nur Zahlenangaben.

Spalte P

'Jetzt kaufen!'-Preis. Bitte "0" beibehalten, wenn Sie diese Option in Ihrer Auktion nicht anbieten wollen. "Jetzt kaufen!"-Preis muss höher als der Betrag des Startgebots sein.

Spalte Q

Nur Zahlenangaben.

Spalte R

Inlandversandkosten werden im ersten Tab des Formulars erläutert. Länderspezifische Angaben befinden sich am unteren Rand des Formulars. Wenn Sie einen Versandcode verwenden, diesen bitte in dieser Spalte angeben. Wichtig: dem Code muss ein Ausrufezeichen vorangestellt werden, z. B. !meincode. Bei Verwendung eines Versandcodes: zur Berechnung von Versandkosten bitte Spalte S freilassen.

Spalte S

Versand ins Ausland. Klicken Sie auf die Formfelder am unteren Seitenrand, um Beispiele zu erhalten. Sie MÜSSEN alle Länder, die Sie in Spalte D angegeben haben, hier ebenfalls auflisten. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Auktion auf Irlands eBid-Seiten anzeigen, müssen Sie "ie" sowie die Versandart und -kosten angeben.

Spalte T

Akzeptierte Zahlungsweisen, jedoch abhängig von Ihrem Land. Geben Sie die entsprechenden Nummern an und trennen Sie diese mit dem "|"-Zeichen ("shift"- + "\"-Taste drücken)
1 = Kredit-/Bankkarte
2 = Scheck
3 = NoChex
4 = MoneyBookers
5 = PayPal
6 = PPPay.com Instant
7 = PPPay.com Escrow
10 = Google Checkout
11 = Banküberweisung
12 = Per Nachname
13 = PaisaPay
14 = Bankeinzug
15 = Cash Deposit
16 = Amazon Payments
17 = Geldanweisungen per Post

Spalte V

SKU/Inventarnummer. Geben Sie Ihrem Artikel eine Identifikationsnummer, wie z.B. eine Inventarnummer oder die Artikelnummer. Diese Angabe ist jedoch freiwillig.

Spalte W

Versandzeit. Wie lange dauert es von der Bezahlung bis zur Aufgabe?

1 = Am gleichen Tag
2 = Am nächsten Tag
3 = 2 Tage
4 = 3 Tage
5 = 4 Tage
6 = Mehr als 4 Tage

Spalte X

Rückgabebestimmungen.

1 = Keine Rückgabe möglich
2 = Rückgabe möglich
Bestimmungscode = Rückgabe unter den in Mein eBid > Meine Grundeinstellungen > Rückgabebestimmungen aufgeführten Bedingungen. Dortige Bestimmungscodes verwenden.

Spalte Y

Beschreibung. Wählen Sie das korrekte Tabellenfeld in Spalte V und kopieren Sie Ihr HTML in die Texteingabezeile am oberen Seitenrand. Dieses Feld muss in allen Ausschreibungen ausgefüllt werden.

Spalte Z

Gut. Was wollen Sie mit den Angaben in dieser Zeile machen? Bitte ao, a, o, d oder c in diesem Feld angeben.

a = "Hinzufügen". Beginnt eine neue Ausschreibung mit den Angaben in dieser Zeile. Diese Option ist die Grundeinstellung.

ao = "Hinzufügen/Überschreiben". Startet eine neue Ausschreibung, wenn keinerlei Auktion mit dem eingebenen Titel läuft bzw. überschreibt laufende Auktionen mit diesem Titel.

o = "Überschreiben". Dies modifiziert eine momentan laufende Ausschreibung mit dem gleichen Titel. Dies geschieht jedoch nur im Rahmen unserer Ausschreibungsbestimmungen. Z.B. können Beschreibungen nicht mehr verändert werden, wenn bereits ein Gebot vorliegt. Bitte beachten: Wenn momentan keine Ausschreibung mit dem angegebenen Titel läuft, führt die vorliegende Option jedoch NICHT zur Ausschreibung einer neuen Auktion mit den in der Daten-Zeile gemachten Angaben.

d = "Löschen". Löscht alle Ausschreibungen mit dem angebenen Titel. Die Ausschreibungen werden jedoch nicht einfach beendet. Die Löschung ist ENDGÜLTIG! Allerdings gelten unsere Ausschreibungsbestimmungen, wenn bereits ein Gebot vorliegt. Option d erfordert nur die Angabe des Titels oder der Produktnummer (und natürlich von ##end##). Wenn Titel UND Produktnummer verwendet werden, müssen beide zutreffen, um die betreffende(n) Ausschreibung(en) zu löschen. Bei Angabe von Titeln werden alle Ausschreibungen mit dem angegebenen Titel gelöscht. Bei Angabe von Produktnummern angegeben werden alle Ausschreibungen mit der angegebenen Produktnummer gelöscht.

c = "Beenden". Beendet alle Ausschreibungen mit dem angegebenen Titel. Die Ausschreibungen werden danach in der "Bisherige Ausschreibungen"-Sektion aufgeführt (dauert ein paar Minuten). Option c erfordert nur die Angabe des Titels oder der Produktnummer (und natürlich von ##end##). Wenn Titel UND Produktnummer verwendet werden, müssen beide zutreffen, um die betreffende(n) Auktion(en) zu beenden. Bei Angabe von Titeln werden alle Ausschreibungen mit dem angegebenen Titel beendet. Bei Angabe von Produktnummern angegeben werden alle Ausschreibungen mit der angegebenen Produktnummer beendet.


Spalte AA

Dieses Tabellenfeld muss grundsätzlich ##end## enthalten. Legt das Zeilenende fest.

19) Was ist eine "Standard-Ausschreibung"?

Ihre Auktion wird innerhalb der zutreffenden Kategorie in den Standardausschreibungen angezeigt. Sie können ein Bild auf der Ausschreibungsseite zeigen. In Suchergebnissen oder auf unseren Kategorieseiten wird dieses Bild jedoch durch ein kleines Kamerasymbol in der linken Spalte ersetzt. Die Ausschreibung ist kostenlos, die Endwertgebühr beträgt 3%.

20) Was bedeutet "Ausschreibung im Platin-Format"?

Mit der Ausschreibung im "Platin"-Fortmat erhalten VERKÄUFER-eBid-Kontoinhaber alle Optionen, die normalerweise exklusiv VERKÄUFER+-Mitgliedern vorbehalten sind: Verwendung der 'Jetzt kaufen!'-Option (und somit die Möglichkeit zu Festpreisausschreibungen im 'Läuft-bis-verkauft'-Format), Videoclips, Auto-Extension, selbstbestimmbarer Auktionsbeginn bzw. -ende, Promotions und Verwendung unserer integrierten Checkouts. "Platin" erlaubt Ihnen ebenfalls Ausschreibungen von Galerie-Auktionen (mit Bild auf unseren Suchergebnis-Seiten). Wir berechnen Ihnen eine geringe Ausschreibungs- sowie die normale Endwertgebühr, wenn Sie Ihre Artikel verkaufen. VERKÄUFER-Inhaber können ihr Konto auf VERKÄUFER+-Status aufwerten, um alle aufgeführten Optionen grundsätzlich zu erhalten.

21) Was ist eine "Freie Ausschreibung"?

Ihre Ausschreibung wird in der relevanten Kategorie im Standardformat angezeigt. Sie können ein Bild auf der Auktionsseite zeigen. Jedoch wird dieses Bild auf unseren Such- und Kategorieseiten nur in Form eines kleinen Kamerasymbols angegeben. Wir berechnen Ihnen keinerlei Ausschreibungs- oder Endwertgebühr.

22) Was bedeutet "Ausschreibung als Galerie-Auktion"?

Ihre Ausschreibung wird mit einem Thumbnail-Bild Ihres Artikels versehen, das in Suchergebnissen und Kategorielisten neben Ihrer Auktion angezeigt wird und somit die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer eher auf sich zieht als eine Freie Auktion. Wenn Sie Ihren Artikel verkaufen, berechnen wir eine Endwertgebühr, ansonsten nicht. Galerie-Auktionen haben keine Ausschreibungsgebühren.

23) Was ist eine "Feature-Ausschreibung"?

Feature-Ausschreibungen werden ganz oben auf unseren Kategorie- und Subkategorie-Seiten in einer eigenen Sektion vor den Freien bzw. Galerie-Auktionen angezeigt. Sie enthalten ein Thumbnail, welches auch in eBids Suchergebnis- und Kategorie-Listen zu sehen ist. Wenn Sie sich für ein "Bei-erstem-Gebot"- oder "Läuft-bis-verkauft"-Format entscheiden, bleibt Ihre Ausschreibung für insgesamt 60 Tage eine Feature-Auktion. Danach wird Ihre Ausschreibung im Standard- (VERKÄUFER), Galerie- (VERKÄUFER+, mit Foto) oder im Frei-Format (VERKÄUFER+, ohne Foto) angezeigt.

24) Was ist eine "Startseiten-Ausschreibung"?

Diese Option ermöglicht es Ihnen, Ihre Ausschreibung für 24h auf auf unserer Startseite anzuzeigen und somit die Aufmerksamkeit von tausendenden an Seitenbesuchern zu erhalten. Wir bieten 10 dieser Plätze pro Tag an. Dazu "Auf Startseite anzeigen" anklicken. Während diesem Zeitraum profitiert Ihre Ausschreibung übrigens ebenfalls vom Feature-Format (siehe Punkt 23, oben). Ausschreibung für nur 1,00€, und 0% Endwertgebühr. Jetzt ausschreiben.

25) Was sind "Happy Hour"-Ausschreibungen?

"Happy-Hour"-Auktionen finden bei eBid nicht mehr statt.

26) Kann ich unerwünschte Bieter von meinen Auusschreibungen ausschließen?

Wenn Sie mit einem eBid-Mitglied schlechte Erfahrungen gemacht haben und Sie dieses Mitglied in Zukunft vom Bieten in Ihren Auktionen ausschließen wollen, können Sie den Namen dieses Mitglieds auf Ihre persönliche "Schwarze Liste" setzen. Das entsprechende Mitglied kann dann nicht mehr in Ihren Auktionen bieten.

27) Was ist eine "Bei erstem Gebot"-Auktion?

Wenn Sie Ihre Auktion im "Bei erstem Gebot"-Format ausschreiben, beginnt der Countdown Ihrer Auktionslaufzeit zum exakten Zeitpunkt, zu dem das erste Gebot gemacht wird. Wenn innerhalb von 365 Tagen kein Gebot vorliegt, wird die Ausschreibung beendet.

28) Was passiert nach Ausschreibungsende bzw. wenn jemand "Jetzt kaufen!" verwendet?

Um Auktionsergebnisse einzusehen, bitte auf eBid einloggen. Klicken Sie dann auf "Mein eBid"am oberen Bildschirmrand, um "Mein eBid: Überblick" aufzurufen.
Die "Verkauft"-Rubrik zeigt Ihnen eine Liste Ihrer erfolgreichen Auktionen. Rechts neben den Auktionen im Abschnitt "Status/Optionen" befindet sich ein Dropdown-Menü, das alle Informationen zum jeweilgen Käufer enthält.

Anklicken des Ausschreibungstitels in der "Verkauft"-Rubrik bringt Sie zum Sales-Management-Menü (SMM). Das SSM enthält alle Einzelheiten der Transaktion. Verwenden Sie das Dropdown-Menü , um mit dem Käufer Kontakt aufzunehmen. Das SMM ist ebenfalls unter Mein eBid > Bisherige Ausschreibungen > Verkauft (am linken Rand angezeigt) zugänglich.
Das Sales-Management-Dropdown-Menü ermöglicht die Kommunikation zwischen Käufern und Verkäufern, die Rechnungstellung, das Markieren von bezahlten bzw. verschickten Artikeln, und den Überblick über die bisherige Korrespondenz.
Weitere Einzelheiten unter Hilfe > Auktionsende & Bezahlen > HGF.

29) Welche Artikel dürfen auf eBid nicht verkauft werden (eBid-Ausschreibungsbestimmungen)

Die im Folgenden angegebene Liste ist in keinster Weise vollständig. Beachten Sie bitte, dass Sie letztendlich selbst dafür verantwortlich sind, dass Ihre Transaktionen auf eBid den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen entprechen. Die im Folgenden angegebenen Artikel können auf eBid nicht zum Verkauf angeboten werden. Die Entscheidung darüber, ob in einer ausgeschriebenen Auktion eine Regelverletzung vorliegt, liegt gänzlich bei eBid. Im Fall einer Regelverletzung werden ALLE Auktionen der betreffenden Personen gelöscht sowie deren eBid-Benutzerkonto suspendiert. Lesen Sie bitte die Liste genau durch - spart Ihnen und uns Zeit, und verhindert Beschwerden wie "Warum haben Sie meine Auktionen vollig grundlos gelöscht?". Auktionen werden NIEMALS ohne einen triftigen Grund gelöscht!

Verkauf außerhalb der eBid-Seiten/Angabe von Kontaktinformationen.

  • Jedwegliche Versuche, Artikel außerhalb der eBid-Seiten verkaufen, führen zur Löschung aller Auktionen der betreffenden Person. Wenn Sie also eine E-Mail mit einem Angebot für einen Offsite-Verkauf erhalten, antworten Sie einfach mit dem Hinweis, in der betreffenden Auktion doch ein Gebot abzugeben.
  • Bitte beantworten Sie alle Fragen bez. Ihrer Auktionen so bald wie möglich. Unbeantwortete Fragen verleiten Ihre Kunden zu der Annahme, dass Sie am Verkauf Ihrer Artikel nicht wirklich interessiert sind.
  • Die Angabe von Kontaktinformationen, wie z. B. Telefonnumern, E-Mail-Adressen oder Links zu jeglicher Art von eCommerce-Seiten, ist unzulässig.
  • Angaben von E-Mail- oder Internetadressen als Benutzernamen ist unzulässig. Dies betrifft '.com', 'co.uk', '.net' or 'dot' sowie alle anderen Extensions.
Versandkostenangaben und Bearbeitungsgebühren seitens des Verkäufers.
  • Das in Rechnung stellen von zusätzlichen Gebühren in Zusammenhang mit bestimmten Zahlungsweisen ist unzulässig. Diesbezügliche Kosten sollten im Artikelpreis enthalten sein und nicht separat angegeben werden.
  • Die entsprechende Option zur Angabe der Ihnen anfallenden Kosten für Verpackung, Bearbeitung und Versand finden Sie während der Ausschreibung Ihrer Auktion.
eBooks bzw. Auktionen, die nur zum Zweck des Verkaufs von reiner Information ausgeschrieben wurden.
  • Elektronische Bücher (eBooks) bzw. alle Arten an Produkten, die per E-Mail versandt werden können, werden von unseren Seiten entfernt.
Auktionstitel, die Markennamen enthalten, die in keinem Zusammenhang mit dem angebotenen Produkt stehen
  • z.B. geben Sie keinerlei Markennamen wie Nike oder Adidas im Titel oder der Beschreibung Ihrer Auktion an, wenn der von Ihnen angebotene Artikel nicht vom angegebenen Hersteller angefertigt worden ist.
Für eine Ausschreibung mehrerer Artikel bitte das Format einer Multi-Auktion verwenden
  • Das Anzeigen von Dutzenden aufeinanderfolgenen Zeilen mit ein und demselben identischen Artikel wird von allen Mitgliedern als ziemlich nervig empfunden und schadet schadet somit der gesamten eBid-Gemeinschaft.
  • Wenn Sie mehrere identische Artikel zu verkaufen haben, bitte das Format einer Multi-Auktion verwenden (d.h. eine Auktion mit 2 oder mehr Artikeln ausschreiben).
  • Wenn Sie mehrere identische Artikel verkaufen wollen, bitte zumindest verschiedene Auktionstitel verwenden.
  • Momentan kann eine Auktion (gilt sowohl für Standard- als auch für Multi-Auktionen) nur einer einzigen Kategorie zugeordnet werden. Bitte nicht multiple Kategorien für ein und denselben Artikel angeben.
  • Das Ausschreiben von tausenden nahezu identischen Artikeln ist unzulässig. Wir behalten uns das Recht vor, die erlaubte Gesamtzahl und den zulässigen Ähnlichkeitsgrad der Artikel zu bestimmen.
Anzeigen/Promotions, "Werden-Sie-schnell-reich"- und vergleichbare Schemata, "Bitte-nicht-bieten"-Auktionen, Aufforderungen zur Beantwortung von E-Mails für den Erhalt von spezifischen Informationen und jeglicher Verkauf von Links
  • Ausschreibungen mit dem alleinigen Zweck, Kunden von Ausschreibungen abzulenken.
  • Auktionen mit einem Link zu einer anderen Interseite, insbesondere Links zu Seiten, auf denen Sie Ihren Artikel ebenfalls zum Verkauf anbieten.
  • Ausschreibungen, die Bieter zum Erwerb zusätzlicher Artikel oder Dienstleistungen auffordern/verpflichten.
  • Ausschreibungen, die Bieter zur Teilname an Lotterien oder Preisziehungen verpflichten.
  • Ausschreibungen mit Angeboten, reine Produktinformationen käuflich zu erwerben.
  • Hersteller-Coupons und -gutscheine aller Art einschl. Originale, E-Mail-Mitteilungen und Scans.
  • Elekronisch versandte Geschenkkarten/Gutscheinkarten.
  • Prepaid-Geldkarten von American Express, Discover, MasterCard, oder Visa.
  • Multi-Level-Marketing-Programme oder Pyramiden-Schemata.
  • Massen-E-Mail-Listen.
eBid behält sich das uneingeschränkte Recht vor, Auktionsbeschreibungen oder angebotene Artikel auf die Eignung für das Ausschreiben auf diesen Seiten zu prüfen. Bitte machen Sie sich mit den im Folgenden angegebenen Ausschreibungsbestimmungen vertraut
  • Artikel oder Dienstleistungen, die das Copyright, Patente, Lizenzen, Handelszeichen oder sonstige intellektuelle Eigentumsrechte einer anderen Person oder Organisation verletzen.
  • Alle Artikel, deren Verkauf im Rahmen aktueller Gesetzgebung, Regulationen oder Kontrollrichtlinien unzulässig ist. Sowie Artikel, für die unzutreffende oder bewusst falsche Beschreibungen angeben werden.
  • Faksimiles von Banknoten jeglicher Art (einschl. Spielgeld und Spaßbanknoten). Gefälschte Banknoten, Aktien, Anteilscheine, Geldanweisungen, und alle Arten and anderen Wertpapieren. Ebenfalls ausgeschlossen: alle technischen Hilfsmittel zur Produktion von Fälschungen.
  • Münzfaksimiles und -fälschungen. Reproduktionen, Faksimiles sowie beschichtete Edelmetallbarren.
  • Gestohlene oder illegal importierte Ware.
  • Lockpicking-Werkzeuge aller Art einschließlich Dietriche, Elektropicks, Bypass-Karten, digitale Decoder, Jammer und Codeknacker.
  • Feuerwaffen, Militärwaffen, Sprengstoffe und Munition, einschließlich Airsoft- und BB-Pistolen, Gotcha-Waffen (Paintball), Tasern, Elektroschockpistolen, Katapulten/Schleudern, Pfeffersprays, Replikawaffen/Imitate, Sammlerwaffen, antike Feuerwaffen, C&R-Waffen, sowie generell jegliche Feuerwaffenbestandteile, Zusatzteile oder Ersatzteile.
  • Stichwaffen (Messer, Schwerter, Degen und Macheten). Essbesteck ausgenommen.
  • Hand-Laserpointer und Laserstifte jeglicher Art, mit Ausnahme von industriellen Laseranwendungen.
  • Feuerwerk, Knallkörper und pyrotechnische Artikel aller Art.
  • Drogen (einschl. des Zubehörs zur Verabreichung derselben), Rauschmittel und verschreibungspflichtige Medikamente sowie alle Substanzen, deren Einnahme unter ärztlicher Aufsicht erfolgen muss bzw. die nur von lizensierten Praxen ausgegeben werden dürfen. Ohrkerzen, Kontaktlinsen, kosmetische Kontaktlinsnen, verschreibungspflichtige Augengläser/Sehkorrekturen und Implantate aller Art.
  • Menschliche Körperteile.
  • Lebende oder ausgestopfte Tiere, einschließlich Haustiere, Zuchttiere, Viehbestände sowie Tierkörperteile, Geweihe, Zähne, Elfenbein (egal wie alt), Häute, Pelze etc. Jegliche Eier von Wildvögeln. Der Verkauf von Teichfischen ist zulässig, jedoch ausschließlich unter der Bedingung, dass der Käufer die Fische beim Verkäufer persönlich abholt. Ebenfalls erlaubt ist der Verkauf von Würmern (z.B. Mehlwürmern) und Insekten (z.B. Grillen), sofern diese als Köder oder Lebendfutter für Haustiere bestimmt sind.
  • Fallen (wie etwa Eiabzugseisen, Bügel- und Kastenfallen aller Art). Klebefallen für Nager (Ratten und Mäse). Insekten-Klebefallen sind jedoch erlaubt.
  • Kleidung, beschrieben als gebraucht, verschmutzt, fleckig oder ungewaschen.
  • Geräte, Module oder sonstige Ausrüstung zur gesetzwidrigen Verwendung für das Erhalten von Dienstleistungen oder Produkten, z.B. TV- oder Rundfunk-Signalentschlüssler (Descrambler) und Radarfallen-Warngeräte.
  • Verkauf von Artikeln, die noch nicht offziell auf dem Markt erhältlich sind ("pre-selling").
  • Dienstleistungen per E-Mail oder Telefon im Bereich Horoskope, Tarot, generell Kartenlegen, Wahrsagen, Traumdeuten, Zauberei und Hexenkunst. Ebenfalls parapsychologische sowie metaphysische Gegenstände, wie etwa Okkultliteratur, Reliquien aus dem Bereich Schwarzer Magie, Zaubertränke, etc.
  • Aktien und Wertpapiere generell, Obligationen, Schuldverschreibungen etc. ausgestellt von existierenden Firmen oder Organisationen.
  • Gültige, abgelaufene und gefälschte Ausweispapiere und amtliche Dokumente: Führerscheine, Pässe, Personalausweise. Sozialversicherungsnummern und deren Anträge. Jegliche Arten von Zertifikaten zur Betreuung von Minderjährigen. Gefälschte Urkunden, Diplome und Berufsabschlusszertifikate. Gefälschte Werkstattstempel und unbeschriebene Logbücher.
  • Bücher, Bedienungsanleitungen, Software und generell Literatur, die Gewalt verherrlichen oder in jedweglicher Art diskriminieren, beleidigen, verleumden oder aufhetzen (Hass-Literatur).
  • Bücher, Bedienungsanleitungen, Software oder generell Literatur mit Anleitungen zur Teilnahme oder Durchführung von kriminellen Aktivitäten jeglicher Art.
  • Nacktdarstellungen. Ausschreibungen, die die Darstellung nackter Personen in Frontalansicht beinhalten, und die sich nicht in der Erwachsenenkategorie befinden, sind verboten. Dies betrifft ebenfalls die Darstellung menschlicher Genitalien und jegliche Andeutung sexueller Aktivität. Als Ausnahme gelten Ausschreibungen, die unter die Kategorie Bildende Kunst fallen, wie zum Beispiel Michelangelo, oder Kunst der Renaissance und des Impressionismus. eBid behält sich das Recht vor, Ausschreibungen ohne Angabe von Gründen zu entfernen. eBid teilt die im Zusammenhang mit Nacktdarstellungen von Kindern etablierten Ansichten und Bedenken. Insofern: das Zeigen und Anbieten von Artikeln, die Nacktdarstellungen von Minderjährigen (unter 18 Jahren) beinhalten, ist unzulässig. Dies schließt ebenfalls Sammlerstücke und Antiquitäten mit ein.
  • Das Ausschreiben von Gimmick-Feuerzeugen, einschließlich von Feuerzeugen in Form von Figuren, Waffen, Uhren, Spielzeug, Musikinstrumenten, Fahrzeugen, Körperteilen, Tieren, Nahrungsmitteln und Getränken sowie von Feuerzeugen mit beweglichen Teilen, Blitz- und Blinklichtern, Audiofunktion oder Unterhaltungsfunktionen anderer Art, ist auf den eBid-Seiten untersagt.
Angabe einer unzutreffenden Kategorie
  • Das Listen von Auktionen in nicht-zutreffenden Kategorien ist unzulässig.
Kopierte Medien
  • Der Verkauf von Kopien, Synchronisationen, Duplikaten sowie aller Arten von transferierter Literatur, Musik, Videos, Karaoke-Aufnahmen,Transskripten, Software, Kunst, Fotografien, Designs etc. ist unzulässig. Kopierte Medien können Urheberrechte, geschützte Handelszeichen sowie die Rechte am geistigen Eigentum von Drittparteien verletzen. Der Verkauf solcher Materialen auf eBid ist insofern ausgeschlossen.
Musik
  • Der Verkauf von Musik in Form von kopierten Tonträgern oder Dateiform ist unzulässig. Bootlegs, Raubkopien, private Konzertmitschnitte, unbefugte Soundboard-Aufnahmen oder nicht-autorisierte Merchandise sind ebenfalls vom Verkauf auf eBid ausgeschlossen. Warum? Der Verkauf kopierter/duplizierter Musik erfordert die Zustimmung der Labels/Produzenten/Künstler und unterliegt ebenfalls strengen Tantiemen- oder Verwendungsrechtsauflagen. Globale Copyright-Bestimmungen sind äußerst komplex. Insofern dürfen kopierte/duplizierte Medien jeglicher Art sowie e-Books auf eBid nicht verkauft werden.
Fernsehprogramme
  • Aufnahmen von Fernsehprogrammen, einschl. Pay-per-View-Programme, dürfen nicht auf eBid verkauft werden. Jedoch ist der Verkauf kommerzieller oder lizenzierter Aufzeichnungen von Fernsehprogrammen zulässig. Weiterhin ist der Verkauf nicht-autorisierter bzw. bisher nicht gesendeter Fernsehprogramme, Drehbücher, Requisiten oder Vorschauen untersagt.
Filme
  • Jegliche Art an Kopien von Filmen (VHS, DVD, etc.) dürfen auf eBid nicht zum Verkauf angeboten werden. Dies gilt ebenfalls für Filme die von einem Datenträgerformat (z.B. VHS) auf ein anderes Format (z.B. DVD) transferiert wurden und für Systemtransfer (z.B. NTSC zu PAL und umgekehrt), noch nicht offiziell erschienene Filme, Vorschauen, Teaser etc. sowie nicht publizierte bzw. unautorisierte Drehbücher oder Filmskripte (d.h. ohne ISBN-Nummer).
Software
  • Der Verkauf von kopierter oder in jedweglicher Art duplizierter Software ist unzulässig. Ebenfalls verboten ist der Verkauf von akademischer Software, Backups, OEMs, Beta-Versionen (Pre-Releases), Softliftings, Software für Werbezwecke/Promotions, Software mit einem Produktschlüsselcode, alle Arten an Freeware bzw. Shareware sowie alle Software, die durch elektronische Post (z.B. per E-Mail oder andere elektronische Kommunikationsmittel) geliefert wird.
Videospiele
  • Der Verkauf von kopierten und/oder auf andere Datenträgerformate transferierte Videospielen ist untersagt. Ebenfalls verboten ist der Verkauf von Modchips, VERKÄUFER-Disks, Spiel-Emulatoren, Sega-Bootdisks, Spiel-Enhancers, unautorisierte Zusammenstellungen von Spielen und diesbez. Spielzubehör.
Anstößiger und beleidigender Inhalt
  • Was hält eBid für "beleidigend" bzw. "offensiv"? eBid behält sich das uneingeschränkte Recht vor, nach eigenem Ermessen Auktionen von seinen Seiten zu entfernen und Ausschreibungsgebühren zu erstatten. eBid behält sich ebenfalls das uneingeschränkte Recht vor, Inhalte auf Eignung zur Ausschreibung auf seinen Seiten zu prüfen. eBid ist multikulturell - Ausschreibung sollten insofern einem globalen Publikum gerecht werden.
  • Ausschreibungen, die Rassismus, sexuelle oder religiöse Intoleranz propagieren sowie zu Hass und Gewaltausschreitungen aufrufen/führen. Dies schließt ebenfalls Organisationen, die die angegebenen Ansichten vertreten, mit ein.
  • Auktionen, die grafische Darstellungen von Gewalt oder Opfern von Gewalt enthalten (außer im Fall, dass diese Darstellungen von substanzieller kultureller, sozialer, künstlerischer oder politischer Bedeutung sind), werden von unseren Seiten entfernt.
Nicht-jugendfreie Artikel
  • Nicht-jugendfreie Artikel müssen in der Rubrik "Nur für Erwachsene" in der "Was-immer-übrig ist"-Sektion ausgeschrieben werden.
  • Der Verkauf von pornografischem Material und anderen nicht-jugendfreien Artikeln unterliegt einem genauen gesetzlichen Regelwerk. Bei der Ausschreibung solcher Artikel bestätigen Sie, dass Sie dazu bereit und befähigt sind, alle diesbez. zutreffenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.
  • In Großbritannien darf im Einklang mit dem Obscene Publications Act 1959 jegliches Material, welches unter die momentan gültige Interpretation von "Obszön" fällt oder anderweitig gültige strafrechtliche Bestimmungen verletzt, unter keinen Umständen auf eBid zum Verkauf angeboten werden.
  • Filme in der Kategorie "Über 18" und generell Titel ohne Angabe einer Altersklassifzierung dürfen unter keinen Umständen auf eBid angeboten werden. Das Zeigen/der Verkauf solcher Filme ist lizenzpflichtig, der Erwerb auf Erwachsene beschränkt. Einen Überblick zu den Jugendschutz-Bestimmungen in Bezug auf Filmträger finden Sie z.B. auf http://www.jugendschutzaktiv.de. eBid behält sich das uneingeschränkte Recht vor, Filme mit Altersbeschränkung von unseren Seiten zu enfernen.
Grundbesitz und Immobilien
  • Die gesetzlichen Bestimmungen bez. Immobilien- und Grundbesitz plus des Verkaufs derselbigen sind sehr komplex und variieren international so stark, dass ein Ausschreiben von Grundbesitz und Immobilien zum Verkauf auf eBid leider nicht möglich ist.
Tabakwaren
  • Artikel, die Tabak enthalten und zum Verbrauch bestimmt sind.
  • Zigarrendeckblätter und Blunt-Hüllen.
  • Kautabak.
  • Zigaretten (einschl. parfümierte Zigaretten)
  • Zigarren aller Art.
  • Lutschtabak (auch als Sweden-Snus bekannt).
  • Elekrische Zigaretten (e-Zigaretten) und Zubehör.
  • Kräuterzigaretten oder Kräutertabak (auch als nikotinfreie oder tabakfreie Zigaretten bekannt).
  • Sisha-Feuchttabak (Wasserpfeifentabak)
  • Einschließlich Bilder/Fotos von Zigaretten, Zigarren, Zigarillos und anderen tabakhaltigen Produkten beim Verkauf von Zigarrenbauchbinden, Zigarrenkästen und anderem Zubehör an Sammler.
  • Tabakblätter.
  • Nikotin-Inhalatoren bzw. Nikotin-Nasensprays (siehe Medikamente/Drogen).
  • Pfeifentabak.
  • Rauchfreier Tabak.
Verkauf von Alkohol
  • Der Verkauf von Alkohol unterliegt in Großbritannien und den Vereinigten Staaten strenger Regulierung. Alle Verkäufer müssen lizensiert sein und sicherstellen, dass Alkohol nicht an Minderjährige verkauft wird. Aufgrund der offensichtlichen Schwierigkeiten, diese Bestimmungen beim Vetrieb von Alkohol im Internet zu erfüllen, ist der Verkauf von Alkohol und jedweglichen alkoholhaltigen Getränken auf eBid generell verboten.
  • Im Fall, dass es sich um eine ungeöffnete Sammelkiste/Container mit alkoholischen Getränken handelt.
  • Der Verkauf von Alkohol als Sammelobjekt (z.B. Sammelkisten mit seltenem Wein) ist nur unter folgenden Bedingungen erlaubt:
  • Der Wert des verauktionierten Produkts besteht beruht auf der Tatsache, dass eine Sammelkiste/Container vorliegt, und NICHT im Inhalt der Kiste. Als Beispiel: der Verkauf von Weinflaschen ist nicht erlaubt, weil der Wert vom Inhalt der Flasche bestimmt wird und nicht von der Flasche, in der sich der Wein befindet.
  • In der Artikelbeschreibung sollte angegeben werden, dass die Sammelkiste in ungeöffnetem Zustand vorliegt und dass der Inhalt nicht zum Verbrauch bestimmt ist.
  • Das Produkt darf nicht im Handel erhältlich sein UND die Sammelkiste muss einen Wert haben, der weit über dem aktuellen Handelpreis des Alkohols in der Kiste liegt.
  • Verkäufer müssen sicherstellen, dass Käufer von Sammelkisten im entsprecheden Land das gesetzlich erforderliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol haben (z.B. 18 Jahre in Großbritannien, 21 Jahre in den USA etc.).
  • Käufer und Verkäufer müssen sicherstellen, dass alle Transaktionen auf eBid mit den entsprechend zutreffenden gesetzlichen Rahmenbedingungen und Versandbestimmungen in Einklang stehen.

30) Was passiert, wenn ich beim Verletzen der Bestimmungen erwischt werde?

Um Ihnen als eBid-Mitglied ein effizientes, zweckdienliches und "sauberes" Verkaufsumfeld bieten zu können, bitten wir Sie um die genaue Beachtung unserer Ausschreibungsbestimmungen.
Wenn einer Ihrer in einer Auktion ausgeschriebenen Artikel unsere Ausschreibungsbestimmungen verletzt, werden ALLE Ihre Auktionen ohne vorherige Ankündigung gelöscht. Weiterhin wird Ihr Benutzerkonto temporär suspendiert. Für eine erneute Freigabe Ihres Kontos kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter Verwendung unseres Kontaktformulars auf unseren Hilfeseiten. Geben Sie an, welche(r) der von Ihnen ausgeschriebenen Artikel für die Suspendierung verantwortlich ist, und versichern Sie uns, dass Sie derartige Artikel in Zukunft nicht mehr auf unseren Seiten ausschreiben. Bitte verlangen Sie keine Erklärungen, was genau Sie falsch gemacht haben - eine einfache Entschuldigung reicht aus, um Ihr Konto sofort zu reaktivieren. Seitenlange E-Mails verschwenden nur Ihre (und unsere) Zeit.
Wenn Sie trotz Ihres Versprechens, unzulässige Artikel nicht mehr auf eBid ausszuschreiben, ein zweites Mal dabei erwischt werden, werden die o.a. Schritte nochmals eingeleitet.
Wenn Sie zum dritten Mal erwischt werden, wird Ihr Benutzerkonto permanent suspendiert. Sie müssen sich vor Ausschreibung einer Auktion mit unseren Ausschreibungsbestimmungen vertraut machen und diese Bestimmungen einzuhalten. "Das habe ich nicht gewusst!" ist keine gültige Entschuldigung!
Eine wiederholte Anzahl an negativen Bewertungen führt ebenfalls zur Suspendierung Ihres Benutzerkontos. Versuchen Sie deshalb, von Anfang an positive Bewertungen zu erhalten. Ansonsten könnten wir uns gezwungen sehen, Ihr Konto einer genaueren Prüfung zu unterwerfen.
Inhaber mehrerer Benutzerkonten werden ebenfalls suspendiert.
Das Konto von Personen, die unter dem Verdacht stehen, in ihren eigenen Auktionen zu bieten (engl.: Shilling), um Preise hochzutreiben, wird mit sofortiger Wirkung suspendiert.
Benutzer, die eine unvollständige Adresse angeben, werden suspendiert.

31) Was ist "Auto-Extension"/"Automatische Verlängerung"?

VERKÄUFER+-Kontoinhabern steht in Auktionen die Option einer automatischen Verlängerung (Auto-Extension) zur Verfügung. Diese Option verlängert Ihre Auktion automatisch um 60 Sekunden, wenn innerhalb der letzten 60 Sekunden vor Auktionsschluss noch Gebote eingehen.

32) Kann ich einen eBid-Store eröffnen?

Wenn Sie ein "VERKÄUFER+"-Benutzerkonto haben, können Sie sofort kostenlos bis zu 5 ohne monatliche Extra-Gebühr eröffnen. Zusätzliche eBid-Stores sind für eine Monatsgebühr von 1.19 pro Store verfügbar.

"VERKÄUFER"-Kontoinhaber können eBid-Stores für eine Monatsgebühr von 1.19 pro Store einrichten.

Gehen Sie zu Mein eBid > Meine eBid-Stores, laden Sie ein Logo/Banner hoch, geben Sie Ihrem Store einen Namen, legen Sie die Kategorie(n) sowie das gewünschte Farbschema fest und stellen Sie dann Ihren Store "online". Fertig! Laden Sie dann Ihre Auktionen einfach ganz normal hoch. Auf der Ausschreibungsseite finden Sie dann ein zusätzliches Dropdown-Menü, mit dem Sie die Kategorie festlegen können, in der eine Auktion in Ihrem Store angezeigt wird.
Alle sich in eBid-Stores befindlichen Auktion werden im Standardformat in den Suchergebnissen und auf den Kategorie- bzw. Subkategorie-Seiten angezeigt.
Um multiple Auktionen gleichzeitig in Ihren eBid-Store zu stellen, verwenden Sie doch einfach unseren eBid-Bulk-Hochlader, den Sie in der "Mein eBid"-Sektion finden. Füllen Sie dann die "Store-Kategorie"-Spalte aus. Siehe ebenfalls Frage 18.
Sie können mehrere aufeinanderfolgende Stores für eine geringe monatliche Gebühr von €1.19 eröffnen. Wenn Sie diese aufeinanderfolgenden Stores auf "offline" stellen, werden am Ende des laufenden Monats keinerlei Folgebühren in Rechnung gestellt.

33) Wie kann ich neue bzw. laufende Auktionen in meinem eBid-Store anzeigen?

Um laufende Auktionen in Ihren eBid-Store zu stellen, gehen Sie bitte zu Mein eBid > Meine laufenden Auktionen. Klicken Sie auf ÄNDERN, angezeigt rechts neben der Auktion, die Sie in Ihren Store stellen wollen. Verwenden Sie dann das Dropdown-Menü mit den eBid-Store-Kategorien in Abschnitt 1. Um eine neue Auktion in Ihren eBid-Store zu stellen, bitte im Abschnitt 1 der Ausschreibungsseite im Dropdown-Menü die Store-Haupt/Subkategorie wählen. Bitte beachten: Ihr Store muss dazu 'online' gestellt sein. Ansonsten ist die Kategoriewahl nicht möglich.

34) Kann ich in meiner Ausschreibung Barcodes oder bereits ausgefüllte Textfelder verwenden?

Sie sparen Zeit, wenn Sie ISBN-, UPC- oder EAN-Nummern der Bücher, DVDs, CDs oder Videospiele angeben, die Sie in Ihren Auktionen anbieten. Dies bedeutet, dass die Produktinformationen zu den entsprechenden Artikeln (z. B. Bilder, Beschreibung), die wir bereits in unserer Datenbank haben, automatisch auf Ihrer Auktionsseite angezeigt werden. Sollte sich das Produkt noch nicht in unserer Datenbank befinden, wären wir Ihnen sehr verbunden, wenn Sie die entsprechenden Angaben machen würden.

Wo finde ich die ISBN-, UPC- bzw. EAN-Nummer meines Artikels?

Die ISBN, UPC bzw EAN sind entweder auf der Verpackung oder der Rückseite des Artikels angegeben.

ISBN
Bei Eingabe der Nummern keine Bindestriche mit einschließen. Wenn sich jedoch ein X am Ende der 10- oder 13-stelligen Zahlenangabe befinden sollte, bitte das X ebenfalls angeben.
Die ISBN muss 10,12 oder 13 Stellen haben. Wenn eine gegebene ISBN nur 9 Stellen enthält, bitte 0 als erste Stelle angeben.

Die ISBN wird oberhalb des Barcodes angezeigt:

UPC
Bei Angabe der UPC die kleiner gedruckten Zahlen links und rechts vom Barcode ebenfalls angeben.

Die UPC ist am unteren Rand des Barcodes aufgeführt:

EAN
Bei Angabe der EAN bitte die Bindestriche zwischen der 13-stelligen Nummer NICHT eingeben.

Die EAN ist am unteren Rand des Barcodes aufgeführt:

35) Kann ich Vorlagen für das Ausschreiben von Auktionen verwenden, um Zeit zu sparen?

Unter der Rubrik "Meine Vorlagen" in "Mein eBid" finden Sie Vorlagen für fast alle Eingabefelder des Ausschreibungsformulars. Sie können verschiedene Sätze an Vorlagen speichern, die Sie zum Listen einer Auktion dann einfach aufrufen. Ihre gespeicherten Einstellungen finden Sie im Dropdown-Menü auf dem Ausschreibungsformular. Ebenfalls angezeigt wird eine Liste Ihrer bisherigen Auktionen, die Sie als Vorlage verwenden können. Klicken Sie auf "Gespeichert & Verwendet" (am oberen Rand der Ausschreibungsseite), um eine Ihrer Einstellungen oder ein vormaliges Auktionsformular zu verwenden.

36) Was passiert mit Angaben, die bei Ausschreibung "für später" gespeichert werden?

Für später gespeicherte Angaben werden in der Sektion "Mein eBid" > "Meine Vorlagen" abgelegt und können dort geändert oder gelöscht werden. Aufrufen der Angaben erfolgt durch Klicken auf "Vorausfüllen" (am oberen Rand des Ausschreibungsformulars). Angezeigt werden dann zwei Dropdown-Menüs. Eines enthält Ihre gespeicherten Angaben, das andere Ihre bisher ausgeschriebenen Artikel. Die erwünschten Angaben anklicken. Die entsprechenden Daten werden dann automatisch in das Ausschreibungsformular eingefügt.

37) Wozu dient die SKU-Option auf dem Ausschreibungsformular?

SKU bedeutet Inventarnummer. Die Angabe einer Inventarnummer erlaubt Ihnen, individuelle Artikel im Inventar oder nach Verkauf z.B. für Buchführungszwecke zu lokalisieren. Nützlich, wenn Sie vergleichbare Auktionen mit vergleichbaren Artikeln ausschreiben.

38) Was ist eine "Privatausschreibung"?

Privatausschreibungen erlauben Ihren Bietern, Gebote abzugeben, ohne dass der eBid-Benutzername des Bieters angezeigt wird. Dazu einfach das entsprechende Kästchen auf dem Ausschreibungsformular ankreuzen.

39) Was bedeutet "Läuft-bis-verkauft"?

"Läuft-bis-verkauft" steht als Option in Festpreisausschreibungen (d. h. nur "Jetzt kaufen!" als Erwerbsmöglichkeit vorliegend, kein Versteigerungsprozess) zur Verfügung. Wenn Sie z.B 10 Artikel in einer Fest-Preis-Auktion ausschreiben, läuft Ihre Auktion solange, bis der letzte Ihrer 10 Artikel verkauft wurde. Mit anderen Worten, Ihre Auktion hat keine feste Endzeit. Nur für "VERKÄUFER+"-Mitglieder.

Ausschreibungen im "Läuft-bis-verkauft"-Format werden automatisch von unseren Seiten gelöscht, wenn sich der Anbieter für einen Zeitraum von 60 Tagen nicht auf unseren Seiten einloggt. Solange der Anbieter jedoch regelmäßig aktiv bleibt, erfolgt keine Löschung.

40) Wofür dient das "Festpreis"-Kästchen?

In Festpreis-Ausschreibungen kann der Artikel nur mit der "Jetzt-Kaufen"-Option erworben werden. Es findet kein Versteigerungsprozess statt. Wenn Sie einen Artikel mit einem Festpreis ausschreiben, haben Sie ebenfalls die Möglichkeit einer "Läuft-bis-verkauft"-Option. Genaueres dazu oben. Nur für "VERKÄUFER+"-Kontoinhaber

41) Kann ich einen Videoclip als Teil meiner Ausschreibung zeigen?

Wenn Sie "Verkäufer+"-Status haben, können Sie Videoclips auf YouTube in Ihren Auktionen zeigen. Geben Sie einfach bei Ausschreibung Ihrer Auktion die Identifikationsnummer Ihres Videoclips auf YouTube in das entsprechende Feld in Sektion 1 ein. Die Identifikationsnummer finden Sie unter der Rubrik "About this Video" auf YouYube.

42) Wie kann ich potenziellen Kunden mitteilen, dass ich im Urlaub bin?

Sie können alle Ihre laufenden Auktionen mit Amerkungen oder Kommentaren versehen oder das Bieten in Ihren Auktion zu unterbrechen, wenn Sie z.B. im Urlaub sind. Gehen Sie dazu in die Rubrik "Mein Schwarzes Brett" in "Mein eBid", klicken Sie auf "Neue Notiz erstellen" und aktivieren Sie das "Im Urlaub"-Kästchen. Vergessen Sie nicht, das Kästchen bei Ihrer Rückkehr zu deaktivieren.

43) Versandarten ändern. Zusätzliche Versandkosten beim Versand mulipler Artikel hinzufügen.

Wenn Sie die Versandoptionen manuell ändern wollen, gehen Sie bitte in die Rubrik "Meine laufenden Auktionen" in der "Mein eBid"-Sektion und klicken Sie dort auf "Ändern" (rechts neben der jeweiligen Auktion). Sie gelangen dann auf die Seite, auf der Sie Versandinformationen ändern können. Wenn Sie eine hohe Anzahl an Auktionen modifizeren wollen und manuelles Ändern der Versandoptionen sehr zeitaufwendig ist, verwenden Sie doch einfach den eBid-Bulk-Hochlader in "Mein eBid".

Zusätzliche Versandkostenangaben für Kunden, die mehr als einen Artikel von Ihnen erwerben, können bei Ausschreiben der entsprechenden Auktion nach der Angabe der Stückzahl (in Abschnitt 1) im in Abschnitt 2 angezeigten Eingabefeld "Jeder weitere Artikel fügt ... hinzu" spezifiert werden.

Bitte beachten: USPS Standard Post mit Versandkostenberechnung nur noch für Zone 5 oder höher (ausgehend von der PLZ des Aufgabeorts) möglich. Wenn Sie USPS Standard Post für Zone 5 und höher verwenden wollen, bitte ebenfalls USPS Priority Mail als Äquivalent für die Zonen 1 bis 4 angeben.

44) Kann ich meine Auktion zu einer bestimmten Zeit beginnen?

Ja. VERKÄUFER+-eBid-Mitglieder können auf den entsprechenden Button auf der Ausschreibungseite klicken und ein Fenster mit einem Kalender öffnen, um die Startzeit der Auktion auf die Minute genau zu bestimmen. Das Fenster mit dem Kalender sollte direkt rechts neben dem Button angezeigt werden. U. U. etwas hochscrollen.

45) Kann ich meine Auktion zu einer bestimmten Zeit beenden?

Absolut. VERKÄUFER+-eBid-Mitglieder können die Laufzeit ihrer Auktionen in Tagen, Stunden und Minuten festsetzen. Entscheiden Sie selbst, wie lange Ihre Ausschreibung laufen soll und machen Sie die entsprechenden Angaben. Und wenn Sie ganz exakt sein wollen, bestimmen Sie ebenfalls eine Startzeit und somit die Sekunde, in der Ihre Auktion endet.

46) Was ist der eBid-Ninja-Lister?

Der eBid-Ninja-Lister ist eine Anwendung, die unter Windows, OSX und Linux läuft. VERKÄUFER und VERKÄUFER+-Kontoinhaber können sich Ninja in Mein eBid > Mein Bulk-Hochlader herunterladen. Ninja erlaubt ein offline Erdstellen von Ausschreibungen unter Verwendung von Fotos auf Ihrer Festplatte. Mit Ninja können Sie ebenfalls Inventare aus anderen online-Auktionsseiten in eBid importieren. Genaueres zur Verwendung von Ninja finden Sie in diesem Thread auf unseren Foren.

Vermeiden Sie in Auktionstiteln Phrasen oder Worte, die u. U. Google-Richtlinien verletzen könnten. Wir wissen aus Erfahrung, dass Google z.B. Begriffe wie "Lieferung kostenlos" in Titeln oder Beschreibungen absolut nicht mag.

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Installieren unseres Ninja-Listers haben und das McAfee-Virenschutzprogramm verwenden, müssen Sie u. U. kurzeitig die Echtzeit-Virenscan-Option deaktivieren, um den Lister erfolgreich zu installieren. Folgen Sie dazu der u. a. Vorgehensweise:

1. McAfee-Programm öffnen.
2. Im Abschnitt "Viren- und Spyware-Schutz" Echtzeit-Scanning deaktivieren (dazu das lngste Interval wählen, i.e. 15 min). Auf "Fertig" klicken"
3. Ninja-Lister installieren.
4. In McAfee die Echtzeit-Scan-Option reaktivieren.

47) Kann ich Ausschreibungen auf anderen Auktionsseiten in eBid importieren?

Hierzu bitte zum Forum-Topic Ausschreibungen mit Ninja-Lister importieren , um die genaueren Einzelheiten zu erfahren.

48) Können Sie meine Auktion in Google-Shopping stellen?

eBid ist ein offizieller Partner von Googles Marketplace. Sofern Google Shopping in Ihrem Land verfügbar ist, laden wir die von Ihnen angebotenen Artikel hoch. Bitte lesen Sie ebenfalls die Google Merchant - Unzulässige Artikel sowie die Google Shopping Benutzerrichtlinien.Dort werden alle Einzelheiten genau aufgeführt.Kriterien für das Hochladen:

Auktion mit einer verbleibenden Mindestlaufzeit von 3 Tagen & 'Jetzt-kaufen!'-Option
ODER
Auktion im 'Bei erstem Gebot'-Format & 'Jetzt-kaufen!'-Option
ODER
Festpreis-Ausschreibung mit einer verbleibenden Mindestlaufzeit von 3 Tagen.
ODER
Festpreis-Ausschreibung im 'Läuft-bis-verkauft'-Format.

Alle Ausschreibungen benötigen mindestens ein Bild, und müssen einen "Jetzt-kaufen!"-Preis von mindestens £1.00 (1,14€) haben.

Google Shopping verlangt von Verkäufern die Angabe einer Online-Zahlungsmethode. Insofern erfordern alle Ausschreibungen mindestens eine dementsprechende Angabe (z.B. PPPay, Paypal, Nochex oder Skrill). Ausschreibungen ohne die Angabe einer Online-Zahlungsmethode werden nicht in Google Shopping gestellt.

Im Zusammenhang mit den momentanen Vorgaben seitens Google kann eBid alle Artikel, für die die im Folgenden aufgeführten Angaben nicht gemacht werden können, nicht in Google-Shopping ausschreiben:

A) Medien (Bücher/CDs/DVDs/Blu-Ray/Videogames)
Angabe der ISBN, EAN,UPC oder MPC erforderlich.

B) Kleidung
Angabe der MARKE erforderlich.

C) Artikel, die ebenfalls in einem Laden erworben werden können
1. Angabe der EAN, UPC oder MPC und der MARKE empfohlen.
2. Angabe der EAN, UPC oder MPC erforderlich.
3. Minimalangabe: MARKE. Allerdings können wir in diesem Fall dank Googles strikter Ausschreibungsbestimmungen eine Auflistung in Google-Shopping nicht garantieren.

Alle Artikel, die in die Kategorie D fallen, erfordern eine Ausnahmegenehmigung bez. Googles Produktindentifikationsbestimmungen.

D) Sonder- und Spezialanfertigungen sowie Einzel- und Sammlerstücke. Comics mit 17-stelligen UPC/EAN-Nummern.
"Befreit" anstelle von Barcode eintippen

Google verwendet den Namen Ihres eBid-Stores bei der Produkt-Indizierung in Google Products. Wenn Sie keinen eBid-Store-Namen angeben, wird Ihr Benutzername verwendet.
Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihr Benutzername/Name Ihres eBid-Stores mit den Google-Richtlinien in Einklang steht. Hier einige nähere Erläuterungen:

Bitte den Namen Ihres Stores OHNE Zusätze eingeben. Angaben, wie z.B. "GmbH", "& Co." etc. sind vollkommen überflüssig.

Bitte die übertriebene Verwendung folgender Punkte unbedingt vermeiden:

  • Texte zu reinen Werbezwecken (z.B. Telefonnummern, Marketing, Promotions, Verkaufsankündigungen etc);
  • Wiederholte unnötige Verwendung von Zeichen, Großschreibung und Symbolen (z.B. Namen Ihres eBid-Stores in GROSSBUCHSTABEN);
  • Copyright (c) und Warenzeichen (TM);
  • Unangemessene bzw. beleidigende Ausdrucksweise.
Bitte beachten: wenn der Name Ihres eBid-Stores mehr als 20 Zeichen hat, schneidet Google alles, was über hinaus geht, einfach ab.

Im Folgenden Beispiele zu eBid-Store-Namen, die Google vor Kurzem abgelehnt hat:

ABC Storename GmbH
Abc Ebid Zeichenbedarf Farben und Pinsel
Storename Storename auf eBid
1234st1234
storename_storename_de
Storename123456

Artikel in den Rubriken Elektronik, Bücher bzw. anderen Medien-bezogenen Kategorien werden nicht in der Google-Produktsuche angezeigt, wenn Ihre Ausschreibung nicht die dazu notwendigen MPN-, Marken-, GTIN/UPC/EAN- bzw. ISBN-Angaben enthält.

Da die Google-Produktsuche landesspezifisch erfolgt, müssen Auktionstitel und Artikelbeschreibungen in der Sprache des jeweiligen Landes angegeben werden, in dem Ihre Auktion ausgeschrieben wird. Z.B werden Artikel, die auf eBid France angeboten werden, im Google Produktindex Frankreich aufgeführt und sollten somit in französischer Sprache vorliegen.

Vermeiden Sie einen Titel in Großbuchstaben. Beschränken Sie Grossschreibung auf den Beginn eines Wortes. Zeichen wie /"!(*#@]+ 1 etc. sind nicht zulässig. Und vermeiden Sie in den ersten 250 Worten Ihrer Beschreibung Angaben zum Versand bzw. alles, was nicht im direkten Zusammenhang mit der Beschreibung Ihres Artikels steht.

Wenn im Artikelbeschreibungsfeld der Term 'iframe' angezeigt wird, liegt das höchstwahrscheinlich daran, dass Google Ihre Angaben als 'cross-site scripting' ('XSS') identifiziert.

Nachdem wir Ihre Ausschreibung an Google-Produktsuche weitergeleitet haben, hängt die Auflistung dort allein von Google ab. Es ist jedoch nicht immer klar ersichtlich, warum in manchen Fällen ein bestimmter Artikel nicht indiziert wurde.

Bitte prüfen Sie Ihre Auktion unten. Wenn Sie Änderungen vornehmen wollen, bitte die entsprechende(n) Auktion(en) beenden, ändern und dann erneut listen. Wir können eine Ausschreibung in Google Marketplace nicht garantieren. Jedoch wissen wir, dass in der überwältigenden Mehrheit Artikel problemlos aufgeführt werden, wenn die 'Jetzt kaufen!'-Option angegeben wird, und die Auktion eine verbleibende Mindestlaufzeit von mehr als 48h hat.

Unzulässige Artikel/Produkte - (bitte beachten: die folgende Liste ist keinesfalls vollständig. Weiterhin behält sich Google das Recht auf Änderungen ohne Vorankündigung vor).

Tochtergesellschaften, Strecken- und Direktversand-Handel und Multi-Level-Marketing: Die Ausschreibung von Artikeln, die von Drittpersonen als Subunternehmer oder im Strecken- bzw. Direktversand veräußert werden, die Verwendung von Links auf Klickvergütungbasis erfordern oder die von Drittpersonen auf Kommissionsbasis verkauft werden, ist unzulässig. Dies schließt Internetseiten ein, die zur überwiegenden Mehrheit aus Werbeanzeigen oder Bannern bestehen oder auf denen Werbebanner etc. die Zurschaustellung des angebotenen Produkts verhindern bzw. beeinträchtigen. Ausschreibungen im Zusammenhang mit Multi-Level-Marketing (MLM) bzw. zur Rekrutierung von Personen, die dann auf Kommissionsbasis Drittpersonen rekrutieren oder Dienstleistungen anbieten, sind ebenfalls untersagt.

Hass, Rassismus, Minderheitenschutz: Alle Produkte und deren assoziierte Internetseiten dürfen keinerlei demagogischen, aufhetzenden, rassistischen, gewaltverherrlichenden oder diskriminierenden Inhalt gegen eine gesetzlich geschützte Minderheitengruppe enthalten. Als geschützte Minderheitengruppen gelten Gruppen mit einer bestimmen Abstammung, Hautfarbe, Nationalität, Religion, Geschlecht, Alter, Behinderung, Geschlecht, sexueller Orientierung etc.

Körperteile: Das Ausschreiben von menschlichen Körperteilen oder menschlicher Überreste ist strengstens untersagt.

Massen-E-Mail: Die Ausschreibung von Anwendungen im Bereich Bulk-Marketing ist unzulässig, wenn es sich um Anwendungen handelt, die darauf basieren, Empfängern unerwünschte Nachrichten übermitteln (Spamming):
E-Mail-Adresslisten ohne Zustimmung der Adressaten
Software zum E-Mail-Massenversand
Massenversand von SMS oder IM
Das Ausschreiben von Modchips (Brennchips) oder aller Arten an Anwendungen mit dem Zweck, Kopierschutz zu umgehen, ist verboten.

Urheberrechtsverletzungen und Fälschungen: Alle angebotenen Artikel müssen im Einklang mit den entsprechenden Urheberrechten und Markenzeichen stehen. Das Ausschreiben von unautorisierten Kopien (Bootlegs) von urheberrechtlich geschütztem Material ist strengstens verboten. Dies gilt insbesondere für Nachahmungen oder Imitationen von gesetzlich geschützten Markenartikeln und für Produkte, die fälschlich eine Assoziation zu Personen mit hohem ffentlichen Bekanntheitsgrad vorspiegeln (z. B. gefälschte Autogramme und andere von solchen Personen unautorisierter Franchise).

Das Verkaufen von Drogen und Utensilien zur Drogenverabreichung sowie zur Umgehung von Drogentests ist verboten. Dies betrifft ebenfalls pflanzliche Substanzen wie Salbei oder psychoaktiv wirkende Pilze sowie Drogen-Detox-Kits und Urinproben-Additive.

Falsche Repräsentation: Ausschreibung unter der Vorspiegelung, im Auftrag von Google oder als Mitarbeiter von Google zu handeln, ist verboten.

Feuerwerkskörper und Gefahrengut: Das Ausschreiben von Feuerwerkskörpern, Sprengstoffen sowie aller giftiger, leicht entzündlicher und radioaktiver Materialien bzw. Substanzen ist strengstens verboten.

Spielen/Wetten: Ausschreibungen im Zusammenhang mit Online-Kasinos, Wettbüros, Bingo oder Einrichtungen mit dem Zweck, Kunden für solche Webseiten zu gewinnen, sind nicht erlaubt.

Legalität von Artikeln und Dienstleistungen: Ausschreibungen müssen im vollständigen Einklang mit der Gesetzgebung des Landes stehen, in dem die Waren angeboten werden. Sie haften für die Gesetzeskonformität der von Ihnen angebotenen Artikel oder Dienstleistungen, d. h. Sie müssen selbst sicherstellen, dass Ihre Artikel bzw. Dienstleistungen im Einklang mit der Gesetzgebung des entsprechendenen Landes stehen. Weiterhin müssen die in Google Products angebotenen Artikel bei Vorliegen eines Staatenverbundes (z. B. USA) in allen Teilstaaten legal sein.

Bilder mit eingebettetem Werbe- oder Promotext (einschl. Wasserzeichen) sind unzulässig. Die Ausschreibung vom Gesetzgeber beschränkter Messer, Klingen oder anderer illegaler Waffen ist verboten.
Die Ausschreibung pornographischen Materials mit der Zurschaustellung von Kindern und Minderjährigen ist strengstens verboten.
Eine Ausschreibung von Produkten mit dem Zweck des Erhaltens von falschen Identitäten, Dokumenten, Zeugnissen, Zertifikaten, Qualifikationen oder Titeln ist untersagt.
Ausschreibung von Handbüchern, Anleitungen, Tipps, Information oder Ausrüstung mit dem Zweck, unautorisierten Zugang zu Software, Internetseiten, Servern oder allen anderen Arten geschützten Materials zu erhalten, ist verboten.
Die Ausschreibung von Ausrüstung oder Software zur Decodierung von Kabel- oder Satelliten-Signalen zum Zweck kostenfreiem Empfangs ist unzulässig.
'Wundermittel': Das Ausschreiben von medizinisch nicht als wirksam erwiesenen Kuren, Heilmitteln oder anderen Präparaten/Verfahren zur Schnellabhilfe oder Wunderheilung ist unzulässig.

Online-Gaming-Anwendungen/Dienstleistungen: Ausschreibungen mit dem Zweck der Bewerbung von Zahlungsmitteln, Zahlungsweisen, Zubehör, Anwendungen oder aller anderen Dienstleistungen im Zusammenhang mit Online-Spielkasinos oder Gaming ist verboten.

Persönliche oder vertrauliche Informationen: Das Ausschreiben von Mitteilungen, die Kontaktadressen oder andere vertrauliche/persönliche Angaben von Drittpersonen ohne deren explizite Zustimmung erhalten, ist verboten.

Wertmetalle: Ausschreibungen von seltenen oder wertvollen Metallen bzw. Edelsteinen ist nicht erlaubt.

Drogen und verschreibungspflichtige Medikamente: Ausschreibung ohne die ausdrückliche Zustimmung der Royal Pharmaceutical Society of Great Britain (RPSGB) bzw. ohne ein Pharmacy-Checker-Zertifikat sind unzulässig. Google akzeptiert nur Ausschreibungen von Drogerien und Apotheken in den USA, Großbritannien und Kanada.

Dienstleistungen/Services. Dienstleistungsangebote dürfen auf eBid nicht ausgeschrieben werden. Der Begriff Dienstleistung/Service beinhaltet alle kommerziellen Aktivitäten, die nicht in einem Eigentumstransfer physischer Objekte resultieren.

Währungshandel: Ausschreibungen im Zusammenhang mit jeglicher Art an Währungshandel, Wechselkursen oder Tageskurswerten ist nicht erlaubt.

Editorische Richtlinien

Alle Ihre Artikel-Beschreibungen sollten auf den folgenden drei Prinzipien beruhen:
Bleiben Sie ehrlich und sachbezogen.
Mitteilungen sollten klar verständlich und präzise sein.
Geben Sie alle produktrelevanten Angaben so vollständig wie möglich an. Verwenden Sie Attribute.
Achten Sie ebenfalls auf:
Buchstabierung und Grammatik. Vermeiden Sie unnötige und exzessive Verwendung von Zeichensetzung, Grossschreibung oder Symbolen. Verwenden Sie keine Ausrufezeichen in Auktionstiteln. Symbole und Zahlenangaben sollten Sinn machen.
Vermeiden Sie Werbegags und Wiederholungen. Exzessive oder repetitive Verwendung von Stichworten bzw. unzutreffender Schlagworte ist unzulässig.
Vermeiden Sie die exzessive Verwendung von Schlagworten.
Vermeiden Sie in Auktionstiteln Phrasen oder Worte, die u. U. Google-Richtlinien verletzen könnten. Wir wissen aus Erfahrung, dass Google z.B. Begriffe wie "Lieferung kostenlos" in Titeln oder Beschreibungen absolut nicht mag.
Vermeiden Sie provozierende oder beleidigende Ausdrucksweisen.

49) Tipps für Verkäufer.

Eine ganze Reihe an Faktoren können den Erfolg Ihrer Auktion beinflussen. In diesem Zusammenhang steht Ihnen eine Auswahl an Optionen zur Verfügung, die Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf Ihre Artikel, Ihre Auktionen bzw. auf Ihr Profil als Verkäufer lenken.

Wenn Sie Artikel im "Läuft-bis-verkauft"-Format verkaufen, empfehlen wir Ihnen eine Ausschreibung über einen Zeitraum von 7 bis 10 Tagen, mit 10 automatischen Erneutausschreibungen. Dies verhindert, dass Ihre Auktion ans Ende der Suchergebnislisten rutscht (alle Auktionen im "Läuft-bis-verkauft"-Format werden generell am Ende der betreffender Suchergebnislisten angezeigt). Genaueres dazu unten (Punkt 2):

Checkliste

1) Die bei weitem effektivste Methode ist, wenn Ihre Artikel in Google-Shopping angezeigt werden.

Dieses Programm ermöglicht es eBid, Artikel und deren Beschreibung regelmäßig in Google-Shopping aufzulisten und somit potenziellen Online-Käufern immer Ihre aktuellsten Produkte vorzustellen.

Vorraussetzungen.

Sie müssen ein 'Verkäufer+'-Konto haben ODER als 'Verkäufer' das Platin-Auktionsformat verwenden, um einen 'Jetzt kaufen!'-Preis angeben zu können. Ihr Konto können Sie in 'Mein eBid' unter 'Meine Subskriptionen' aufwerten. Verkäufer+ können Auktionen gebührenfrei ausschreiben.

Teilnahmebedingung.

  • Für eBid-Miglieder in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, Frankreich, Brasilien, Kanada, den Niederlanden, Australien und in den USA.
  • Artikel steht im Einklang mit Googles Produktbestimmungen und den eBid-Ausschreibungsbestimmungen. Für weitere Angaben, siehe Punkt 48. Können Sie meine Auktion in Google-Shopping stellen?.
Vergewissern Sie sich, dass Sie BARCODE und MARKE in entprechenden Felder angegeben haben! Gibt Ihnen dank Google Shopping eine Menge extra Promo!

Vergewissern Sie sich, dass Sie bei der Ausschreibung von Bekleidung MARKE, GRÖSSE und FARBE angeben. Ohne diese Angaben erfolgt keine Promo dieser Artikel in Google Shopping!

2) Auktionen im "Läuft-bis-verkauft" oder im "Bei erstem Gebot"-Format werden am unteren Rand der Suchergebnisse angezeigt. Geben Sie Ihren Auktion Attribute wie z.B. "Sofort", "Jetzt kaufen!" oder "Erneut-Ausschreibung" für maximale Exponierung.

3) Ziehen Sie unbedingt in Betracht, etwas Zeit in das Zusammenstellen Ihrer"Über mich" -Seite zu investieren. Geben Sie potenziellen Käufern eine Idee, wer Sie sind!

4) Formulieren Sie KLARE und VERSTÄNDLICHE Versand- und Rückgabebestimmungen, und geben Sie diese auch an! Sie glauben nicht, wieviele potenzielle Käufer von der Tatsache abgeschreckt werden, dass mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen werden muss, um herauszufinden, wie hoch die Versandkosten sind, oder wie lange es dauert, bis der Artikel verschickt wird.

4) Eröffnen Sie einen eBid-Store. Zeigt, dass Sie Ihre Online-Geschäfte ernst nehmen und gibt Ihnen zusätzliche Exponierung durch das "Stores"-Link am oberen Rand all unserer Seiten. 'Verkäufer+'-Kontoinhaber können bis zu 5 eBid-Stores ohne monatliche Zusatzgebühr eröffnen.

5) Wenn Sie Bewertungen auf anderen Online-Auktionsseiten erhalten haben, importieren Sie diese in eBid! Klicken Sie dazu aufBW importieren in der Rubrik Mein eBid > Meine Bewertungen.

Bei 5 oder mehr Bewertungen verschwindet das Sonnenbrillensymbol, welches eine niedrige Anzahl an Bewertungen anzeigt. Was normalerweise zu einer erhöhten Zahl an eBid-Transaktionen führt.

6) Machen Sie Käufer durch Einträge in der Rubrik Forum > Aktuelle Auktionen auf Ihre Auktionen aufmerksam! Sie können einen Eintrag pro Tag machen.

7) Fügen Sie eine Signatur zu Ihren Forumbeiträgen hinzu, mit einem Link zu Ihrer Auktionsseite.

8) Teilen Sie Ihren bisherigen Käufern mit, dass Sie jetzt auch auf eBid verkaufen - jedoch ohne zu offensichtliches Spamming. Subtilität ist angesagt.

10) Folgen Sie einer realistischen Preispolitik. Sie bezahlen eine Gebührensatz, der zwischen 0 und 3% des Verkauspreise liegt. eBay verlangt zwischen 10 und 14%. Nutzen Sie diese Tatsache bewusst für eine attraktivere Preisgestaltung. Sie können Preise reduzieren und im Vergleich zu eBay etc immer noch eine wesentlich höhere Gewinnspanne erzielen.

11) Verwenden Sie unsere "Angebot machen"-Option. Setzen Sie einen realistischen "Jetzt kaufen"-Preis fest und kreuzen Sie das "Angebote"-Kästchen an. Sie können ebenfalls automatische Annahme- bzw. Ablehnungskriterien festlegen, wenn Sie wollen.

12) Zeigen Sie wirklich gute Bilder. Sie können nun Bilder mit praktisch unbegrenzter Auflösung vewenden. Nutzen Sie diese Option voll aus. Denn Käufer können so ebenfalls Details Ihres Artikels begutachten.

50) Wie kann ich mit PPPay.com bezahlen/Zahlungen erhalten?

PPPay-Sofort-Checkouts stehen Käufern nur dann zur Verfügung, wenn der/die Artikel von eBiddern mit "VERKÄUFER"- oder "VERKÄUFER+"-Status angeboten werden.

Sie müssen dazu ein PPPay.com-Konto eröffnen. Danach fügen Sie einfach Ihren PPPay.com-Benutzernamen (i.e. Ihre PPPay-E-Mail-Adresse) zu ihrem "Mein eBid-Profil" in "Mein eBid" hinzu. Ihre Käufer haben dann die Option, durch PPPay.com zu bezahlen. Vergewissern Sie sich, dass Sie PPPay Instant oder PPPay Escrow als Zahlungsoption bei der Ausschreibung Ihrer Auktion angekreuzt haben, um den PPPay-Checkout zu aktivieren.

Wenn Sie mit PPPay.com bezahlen wollen, raten wir Ihnen, Ihr PPPay.com-Konto im Voraus zu eröffnen, um die durch die intialen Sicherheitskontrollen verursachten Zahlungsverzögerungen zu vermeiden. Sie können nach Auktionsende durch Klicken auf das angezeigte Link in der im Internet gebräuchlichen Art und Weise mit Kredit- oder Bankkarte bezahlen. Genauere Einzelheiten finden Sie auf der PPPay-Seite unter der Rubrik "Häufig gestellte Fragen".

51) Wie kann ich mit PayPal bezahlen/Zahlungen erhalten?

Die PayPal-Sofortzahlungsoption steht Käufern nur dann zur Verfügung, wenn der Anbieter "VERKÄUFER+"- bzw. "VERKÄUFER"-Status hat und das Platin-Auktionsformat verwendet.

Um Bezahlung durch PayPal zu erhalten, müssen Sie zunächst ein PayPal-Konto eröffnen. Danach können VERKÄUFER+-Inhaber ihren PayPal-Benutzernamen (i.e. Ihre PayPal-E-Mail-Adresse) zu ihrem "Mein eBid-Profil" in "Mein eBid" hinzufügen (Bitte beachten: ohne diese Angabe wird der PayPal-Button auf der Auktionsseite nicht angezeigt). Käufer erhalten dann sofort die Option, durch PayPal zu bezahlen. Vergewissern Sie sich, dass Sie PayPal als Zahlungsoption bei der Ausschreibung Ihrer Auktion angekreuzt haben. VERKÄUFER-Inhaber können ebenfalls ein PayPal-Konto eröffnen und PayPal als Zahlungsmöglichkeit anbieten. Jedoch wird in desem Fall den Käufern kein automatisches Link angezeigt. Insofern müssen Verkäufer ihren Käufern nach Auktionsende oder bei Verkauf durch "Jetzt kaufen!" die entsprechenden PayPal-Details mitteilen.

Sie können zusätzliche PayPal-E-Mail-Adressen in Ihrem eBid-Konto angeben. Gehen Sie dazu zu "Mein eBid-Profil" in "Mein eBid". Um zusätzliche PayPal-E-Mail-Adressen anzugeben, dann auf das Plus-Symbol in der PayPal-Sektion klicken. Bei Ausschreibung einer neuen Auktion können Sie dann unter "Zahlungsmethode" eine Ihrer PayPal-Adressen wählen.

Wichtig (für "VERKÄUFER+"-Kontoinhaber): Wenn Sie eine Sammelrechnung für Artikel erstellen, die mit verschiedenen Ihrer PayPal-Konten assoziiert sind, wird automatisch das PayPal-Konto des ersten Artikels auf der Rechnung als Empfängerkonto verwendet.

VERKÄUFER-Kontoinhaber haben nun bei der Wahl des "Platin"-Auktionsformats die Option auf einen integrierten PayPal-Checkout.
Wenn Sie mit PayPal bezahlen wollen, raten wir Ihnen, Ihr PayPal-Konto im Voraus zu eröffnen, um die durch die intialen Sicherheitskontrollen verursachten Zahlungsverzögerungen zu vermeiden. Solange Sie jedoch Artikel von einem VERKÄUFER+-Inhaber kaufen, können Sie nach Auktionsende ganz normal mittels eines Checkouts mit Kredit- oder Bankkarte unter der Verwendung der angegebenen Links bezahlen. Wenn Sie Artikel von einem "VERKÄUFER"-eBidder erwerben, kontaktieren Sie ihn bitte über das SMM und fragen Sie nach seinen PayPal-Details.

Aufgrund bestimmter währungbedingter Einschränkungen seitens PayPal erfolgt die Abrechnung bei in Indien, Südafrika, Malaysia und Brasilien gemachten Käufen in US-Dollar, die Kaufpreise in der lokalen Landeswährung werden umgerechnet.

52) Wie kann ich mit Google Wallet/Checkout bezahlen/Zahlungen erhalten?

Seit dem 20. November 2013 bietet Google kein Checkout mehr an. Insofern entfällt diese Bezahlungsweise. Für genauere Informationen, siehe Googles Webseite.

53) Wie kann ich mit Skrill (Moneybookers) bezahlen bzw. Bezahlungen erhalten?

Skrill-Sofort-Checkouts stehen Käufern nur dann zur Verfügung, wenn der/die Artikel von eBiddern mit "VERKÄUFER+"- oder "VERKÄUFER"-Status in Verbindung mit dem Platin-Ausschreibungsformat angeboten werden.

Um Bezahlungen via Skrill erhalten zu können, müssen Sie sich für ein Skrill-Business/Merchant-Konto registrieren. Persönliche Skrill-Konten können nicht länger Zahlungen via Sofort-Checkout empfangen. Wenn Sie dies getan haben, können Verkäufer die Skrill-Angaben in Mein eBid > Mein eBid-Profil angeben. Das ermöglicht dann Käufern, Sie nach Erwerb der Ware sofort mit Skrill zu bezahlen. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie bei Ausschreibung Skrill als Zahlungsoption angekreuzt haben, um die Skrill-Checkout-Option zu aktivieren.

"VERKÄUFER"-Kontoinhaber können ebenfalls Skrill als Zahlungsoption anbieten, auch wenn sie das Platinformat nicht verwenden. Jedoch steht Käufern dann keine automatische Skrill-Checkout-Funktion zur Verfügung. Käufern müssen in diesem Fall nach Ausschreibungsende/"Jetzt-kaufen!" die Skrill-Zahlungsangaben manuell mitgeteilt werden.

"VERKÄUFER"-Kontoinhaber können nun bei Auktionsausschreibung das "Platin"-Format wählen, um einen Skrill als Bezahlungsoption anzubieten.
Bezahlen mit Skrill erfordert nicht notwendigerweise die Registrierung bei Skrill. Das Regeistrieren ist jedoch empfehlenswert, um Verzögerungen beim Zahlungsprozess aufgrund von Sicherheitschecks zu vermeiden. Wenn Sie Artikel von einem VERKÄUFER+ erwerben, erfolgt die Bezahlung ganz normal mittels eines Checkouts (Angabe der Kreditkartennummer etc.), der Checkout-Button wird automatisch angezeigt. Wenn Sie Artikel von einem VERKÄUFER erworben haben, nehmen Sie bitte über das Sales-Management-Menü (SMM) mit dem Verkäufer Verbindung auf, und fragen Sie nach seinen Skrill-Angaben.

54) Kann ich meine auf Amazon angebotenen Artikel importieren?

Loggen Sie sich in Ihrem Pro-Merchant-Seller-Konto bei Amazon ein. Gehen Sie dann zu Inventar verwalten > Inventaraufstellung.

Wählen Sie "Ausschreibungsbericht anzeigen" im Dropdown-Menü. Klicken Sie auf "Bericht anfordern". Auf der dann angezeigten Seite können Sie den Bericht dann herunterladen.

Die Datei sollte im Tab-delimited Format erstellt und als *.txt-Datei gespeichert werden. Dies ermöglicht das Importieren in den Ninja-Lister.

Dateiheader sollten dem im Folgenden angebenen Format entsprechen:

item-name  item-description  listing-id  seller-sku  price  quantity  open-date  image-url  item-is-marketplace  product-id-type  zshop-shipping-fee  item-note  item-condition  zshop-category1  zshop-browse-path  zshop-storefront-feature  asin1  asin2  asin3  will-ship-internationally  expedited-shipping  zshop-boldface  product-id  bid-for-featured-placement  add-delete  pending-quantity

Wählen Sie dann die Import-Funktion im Ninja-Lister.

Siehe ebenfalls Kann ich Ausschreibungen auf anderen Auktionsseiten in eBid importieren?

55) Wie kann ich alle meine Ausschreibungen auf einmal beenden/löschen?

Wenn Sie eine große Anzahl an laufenden Auktionen beenden oder löschen wollen, dazu am besten die Bulk-Editor-Option verwenden.
Gehen Sie zu Mein eBid > Mein Bulk-Editor (im Menü auf der linken Seite), legen Sie Ihre Auktionen auf das Editiertablett und verwenden Sie dann die Option "Alle Auktionen beenden" bzw. "Alle Auktionen löschen" (am unteren Seitenrand angezeigt).

Wenn Sie nur ein oder zwei Auktionen beenden bzw. löschen wollen, gehen Sie dazu zur Sektion "Meine laufenden Auktionen".
Gehen Sie zu Mein eBid > Meine laufenden Auktionen (im Menü auf der linken Seite). Verwenden Sie dann "Alle löschen" bzw. "Alle beenden" (oben rechts) und klicken Sie auf "Gewählte Auktionen beenden/löschen" (unterer Seitenrand).

56) Kann ich eine Liste meiner laufenden Ausschreibungen exportieren?

Sie können Ihre Ausschreibungen als Text im Tabellenformat exportieren. Dies ermöglicht Ihnen, Ihre laufenden Ausschreibungen im eBid-Tabellen-Format zu archivieren.

Gehen Sie dazu zu Mein eBid > Laufende Auktionen (Menü links), und wählen Sie dann "Ausschreibung exportieren" (links angezeigt). Die exportierten Dateien lassen sich in Excel oder Open Office öffnen. Die Datei hat unser eBid-Tabellen-Format, kann nach Bedarf geändert und dann ggfs. mit dem Ninja-Lister oder unter Mein eBid > Mein Bulk-Hochlader wieder importiert werden.

Nähreres zu den eBid-Tabellen und zum Ninja-Lister finden Sie unter Mein eBid > Mein Bulk-Hochlader. Wir empfehlen, das Hochladeformular aus dieser Rubrik herunterzuladen. Das Formular enthält Anweisungen und Beispiele zum Thema "Ausschreibungen in eBid mittels Tabellenformulare importieren".

57) Wie kann ich Preisnachlässe/Rabatte in meinen Ausschreibungen geben?

Rabatte im Zusammenhang mit "Jetzt kaufen!"-Preisangaben können zwischen 0.1% und 99.9% des ursprünglichen Betrages liegen. Maximale Rabatt-Gültigkeitsdauer 45 Tage.
"VERKÄUFER+"-Mitgliedern wird die Rabatt-Option auf der Auktionsausschreibungsseite ODER im Bulk-Editor angezeigt.
Rabatte werden bei automatischem Wiederausschreiben übernommen. Wenn die Erneutausschreibungen/Bulk-Erneutausschreibung manuell erfolgt, werden Rabatte jedoch nicht übernommen.

58) Kann ich meine Bewertungen von anderen Webseiten in eBid importieren?

Mehr dazu unter HGF > Bewertungen.

59) Kann ich Artikel so ausschreiben, dass Käufer Angebote machen können?

Ja. Unsere "Angebot machen"-Option ist unkompliziert. Sobald Sie einen "Jetzt kaufen!"-Preis angeben, einfach das Kästchen "Angebote ermöglichen?" ankreuzen (direkt unter dem "Jetzt kaufen!"-Feld). Ein neuer Button wird dann auf Ihrer Ausschreibungsseite angezeigt. Wenn ein Käufer diesen anklickt, kann er ein Angebot kleiner als der "Jetzt kaufen!"-Preis abgeben. Sie werden per E-Mail benachrichtigt und haben dann 48h Zeit, um das Angebot

  • abzulehnen
  • zu akzeptieren
  • ein Gegenangebot zu machen
  • .
Dem Käufer wird dann Ihre Entscheidung übermittelt. Wenn Sie das Angebot annehmen, folgt alles der normalen Vorgehensweise. Wenn Sie ein Gegenangebot machen (muss größer als das Angebot des Käufers und kleiner als der "Jetzt kaufen!"-Preis sein), hat der Käufer ebenfalis 48h Zeit, um Ihr Gegenangebot anzunehmen/abzulehnen. Sie werden von der jeweiligen Entscheidung per E-Mail benachrichtigt.

Sie können den Bulk-Editor (in "Mein eBid") verwenden, um bereits laufende Auktionen dementsprechend zu aktualisieren. Beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass Ihre Ausschreibungen dann das Format von Festpreisausschreibungen annehmen, und alle mit einem Versteigerungsprozess zusammenhängenden Funktionen entfernt werden.

Alle Angebote, die Sie erhalten, können Sie unter "Mein eBid: Übersicht > Erhaltene Angebote" aufrufen. Es können maximal 4 Angebote/Gegenangebote pro Ausschreibung und Käufer ablehnt werden. Sie können alle Angebote/Gegenangebote mit persönlichen Notizen versehen.

60) Warum werden Bilder/Fotos in meinen Auktionen nicht in den Suchergebnislisten angezeigt?

Wenn Sie Ihre Auktion im Frei- bzw. Standardformat ausschreiben, wird in den Kategorielisten bzw. Suchergebnissen anstatt eines Thumbnails ein Kamerasymbol angezeigt. Wenn Sie Thumbnails bevorzugen, und ein VERKÄUFER haben, bitte das Platin-Auktionsformat verwenden. VERKÄUFER+-Inhaber können das Galerie-Ausschreibungsformat wählen. Beide Kontoarten erlauben ebenfalls die Ausschreibung im 'Featured'- oder 'Startseiten'-Format (beide zeigen Thumbnails).

61) Was sind die Kriterien für ein Erscheinen auf der "Hot Sellers"-Liste?

Die Minimalkriterien für die Aufnahme in die "Hot-Sellers"-Liste (angezeigt im Abschnitt "Kaufen") finden Sie unten.

  • User must have a photo posted on the All About section.
  • User must be active.
  • Stores must not be in the Adult category.
  • Feedback must be greater than zero.

62) Wie kann ich Ausschreibungen, die Käufer zu sofortiger Bezahlung der Ware verpflichten, erstellen?

Ausschreibungen, die Käufer zur Sofortbezahlung verpflichten, können in Mein eBid > Meine Grundeinstellungen erstellt werden (in der Rubrik "Allgemeine Grundeinstellungen"). Käufer haben dann 60 min Zeit, die erworbenen Artikel zu bezahlen, und sind außerdem auf den Erwerb von maximal 10 Artikeln beschränkt. Wenn bis zum angegebenen Zeitpunkt keine Bezahlung erfolgt, werden die entsprechenden Artikel erneut zum Verkauf ausgeschrieben.

`